Christvespern in der Wahre-Dorff-Arena

Iltener Kirchengemeinde und MTV in Kooperation

Ilten (r/gg). Im Sommer und Herbst feierte die Kirchengemeinde ihre Freiluft-Gottesdienste vor dem Kirchturm der Barockkirche. Für den gewöhnlich großen Andrang der Gottesdienstbesucher an Heiligabend hätte der Platz direkt an der Kirche jedoch bei weitem nicht gereicht. Die Kirchengemeinde fand statt dessen eine wirklich große Lösung: Mit Un-terstützung des örtlichen Sportvereins MTV Ilten wird an Heiligabend aus der Wahre-Dorff-Arens an der Hugo-Remmert-Straße eine Christvesper-Arena. Vier Gottesdienste im Stundentakt sind geplant, von 14 bis 17 Uhr, jeweils mit rund 30 Minuten Dauer. Der Balkon am Vereinsheim des MTV dient als Kanzel; auf dem Platz hinter dem Tor werden 20 „Familien-Pavillions“ aufgebaut. Zu den Gottesdiensten muss man sich anmelden. Das ge-schieht einfach über die Internetseite www.kirche-ilten.de, wo ein extra Anmelde-Button eingerichtet wurde. Besucher erhalten anschließend einen Einlassschein per Post. An Heiligabend übernehmen dann Ehrenamtliche des MTV und der Kirchengemeinde Ordnerdienste und sorgen dafür, dass Zutritt und Ausgang mit Abstand und stressfrei ablaufen. Bis zu 100 Gottesdienstbesucher haben in einer Christvesper Platz. Sollte die gewünschte Gottesdienstzeit schon augebucht sein, gibt das Kirchenbüro Hinweise auf mögliche Ausweichtermine.