Cafégarten geöffnet

Andy Lee spielt am 1. Mai im Cafégarten Köthenwald. (Foto: Klinikum Wahrendorff)

Andy Lee in Köthenwald zu Gast

KÖTHEnWALD (r/gg). 30 Jahre Rock’n’Roll, Rockabilly und Country mit mehr als 1.000 Auftritten: Andy Lee bringt Spielfreude und Leidenschaft an seine Wirkungsstätten. Eine ist dabei seit Jahren gesetzt: der Cafégarten der Dorffküche. Das ist auch in diesem Jahr nicht anders. Am Mittwoch, 1. Mai, eröffnet Andy Lee die Saison im Cafégarten, Wahre Dorffstraße 1. Bei freiem Eintritt können sich Open-Air-Liebhaber von 14 bis 17 Uhr kulinarisch stärken und in die Musik des Pianorockers eintauchen.
„Und Andy Lee kommt nicht allein. Im perfekten Zusammenspiel werden sich Andy Lee und sein Kontrabassist packende musikalische Dialoge liefern“, freut sich Anke Zeisig, Geschäftsführerin der Dorffküche. Andy Lee wird während des Sets immer wieder vom Piano zur Westerngitarre wechseln. Spontanität zeichnet das Duo aus. Ein Live-Erlebnis der Extraklasse im Doppelpack. Dazu gibt es Spezialitäten vom Grill und weitere frisch zubereitete Gaumenfreuden.