Betrunkener rammt Treppe

Bolzum (r/gg). Ein 35 Jahre alter Passat-Fahrer verlor am Freitag voriger Woche um 20.15 Uhr auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz die Kontrolle und fuhr gegen einen Gartenzaun. Anschließend touchierte er einen auf dem Grundstück geparkten Opel Zafira, bevor er schließlich eine Hauseingangstreppe rammte und hier zum Stehen kam. Der Fahrzeugführer flüchtete fußläufig, wurde aber kurz darauf in einer nahegelegenen Wohnung von Polizisten festgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,67 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Der Passat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, die Steintreppe wurde durch Zusammenstoß komplett zerstört. Der Gesamtschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.