Betrunken im Acker festgefahren

WASSEL (r/gg). Am Samstag um 23.15 Uhr wollte ein Autofahrer auf einem Feldweg wenden, fuhr jedich rückwärts auf einen angrenzenden Acker und richtete Flurschaden an. Sein Fahrzeug wurde dabei beschädigt, war nicht mehr fahrbereit. Polizisten stellten einen Atemalkohl von 1,74 Promille fest. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt.