Bergsteigerin gibt Impulse

Evelyne Binsack am 13. Juni auf der Bühne

LEHRTE-SEHNDE (r/gg). Klinikum Wahrendorff, Sparkasse Hannover, Stadtmarketing Lehrte & Stadt Sehnde präsentieren am Donnerstag, 13. Juni , um 18 Uhr einen Abend mit Evelyne Binsack. Sie ist Diplom-Bergführerin, Helikopterpilotin, Extrem-Bergsteigerin, Bestseller-Autorin und Abenteurerin aus Leidenschaft. Sie zählt zu den wenigen Menschen weltweit, die alle drei Pole, den Gipfel des Mount Everest, den Süd-l und Nordpol, aus eigener Muskelkraft erreicht hat. Nach der Schule begann sie ihren Weg mit einer Ausbildung als Sportartikel-Verkäuferin und verfolgte gleichzeitig die sportliche Laufbahn in der Leichtathletik. Doch dann faszinierte sie das Zusammenspiel als Team am Berg, welches völlig im Kontrast zum Gegeneinander bei Einzelwettkämpfen im Laufsport stand. Evelyne Binsack weiß was es heißt, aufzubrechen, sich jeden Tag neu zu motivieren, durchzuhalten, Verantwortung zu tragen und nicht aufzugeben.
Wer Evelyne Binsack live an diesem Abend erlebt, profitiert von ihrer Erfahrung im Umgang mit Extremsituationen. Schlagwörter wie Willensstärke, Motivation, Mut und Leidensbereitschaft bekommen durch die gefühlvollen Geschichten ein verständliches und sympathisches Gesicht, das motiviert, sich selbst diesen kraftvollen Eigenschaften neu hinzuwenden und sie sowohl im Beruf, als auch im Privatleben zunutze zu machen.
Im Anschluss an den Vortrag gibt es Zeit für Gespräche bei einem köstlichen Grillbüfett im Cafégarten Köthenwald, Wahre-Dorff-Straße 4 in Sehnde-Köthenwald.
Kartenvorverkauf: Dorffgärtnerei Ilten oder www.sehnde.de.