Beratungsstellen wieder geöffnet

SEHNDE (r/gg). Mehrere Beratungsstellen nehmen ihren Service wieder auf, allerdings nur mit telefonischer Anmeldung und Einhaltung der üblichen Abstands- und Hygiene-Regelungen.
Die AWO Frauenberatungsstelle für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze bietet Termine im Sehnder Rathaus an der Nordstraße montags vormittags und mittwochs: Telefon 05132 82 34 34.
Die Terminvereinbarung bei der Rentenberatungsstelle läuft unter der
Telefonnummer 0172 1750583.
Die Energieberatung steht ab Dienstag, 9. Juni, jeden zweiten und vierten Dienstag zur Verfügung; telefonische Anmeldungen unter 0800 809 802 400 (Verbraucherzentrale-Niedersachsen) oder 05138 707 296 im Sehnder Rathaus.
Die Schuldnerberatung des Diakonieverbandes Hannover-Land findet ab Montag, 15. Juni, wieder regelmäßig jeden ersten und dritten Montag ab 13.30 Uhr statt. Telefonische Anmeldungen unter 05136 89 73 10 oder per E-Mail schuldnerberatung.Burgdorf@evlka.de.
Der Senioren- und Pflegestützpunkt der Regionsverwaltung bietet ab dem 13. Juli jeden zweiten Montag im Monat wieder regelmäßige Sprechstunden an; Anmeldung unter Telefon 0511 700 201 16.
Der Ambulante Hospizdienst für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze steht Ratsuchenden ab Montag, 8. Juni, wieder zur Verfügung. Die Gespräche werden in der Sehnder Begegnungsstätte, Peiner Straße 13, angeboten.