Baugebiet in Vorbereitung

Erdarbeiten in Rethmar-West

RETHMAR (r/gg). Im Februar beginnen die Arbeiten zur Erschließung des Neubaugebietes Rethmar-West. Die Stadtverwaltung investiert 3,8 Millionen Euro für diverse Erdarbeiten. Bis zum Herbst soll die Schmutz- und Regenwasserkanalisation gebaut sein. Eine offene Regenrückhaltung wird entstehen, Trink- und Löschwasserleitungen werden gelegt.
Ein Kreisverkehrsplatz und eine Baustraße werden gebaut. Ein Lärmschutzwall soll entlang der B65 entstehen.