Ausgabe der Sportabzeichen

Ausgabe der Sportabzeichen im TVE-Sportheim. (Foto: TVE Sehnde/B. Rust)

Hohe Beteiligung beim TVE im vorigen Jahr

SEHNDE (r/gg). Lauf- und Sportabzeichen für im Jahr 2019 erbrachte Leistungen wurden nun vergeben. Im Vereinsheim begrüßte Michael Rust, Leiter der Abteilung Leichtathletik, Sportler aller Altersklassen. Mit insgesamt 150 Sportabzeichen verzeichnete der TVE Sehnde im abgelaufenen Jahr eine außerordenlich hohe Beteiligung. Darüber hinaus wurden auch 64 Laufabzeichen verteilt. „Wir haben mit dem Sportabzeichentag versucht, im Jubiläumsjahr etwas anderes als sonst zu machen. Das ist uns deutlich gelungen. Dieses hohe sportliche Engagement der Sehnder freut mich ganz besonders“, bilanzierte Michael Rust. Neben den Sportabzeichen wurden auch neun Familien-Sportabzeichen und sogar zwei Behinderten-Sportabzeichen verliehen. „Das Deutsche Sportabzeichen hat sich stark gewandelt und ist heutzutage äußerst vielfältig und inklusiv. Damit kann im Prinzip jeder seinen individuellen sportlichen Fokus legen“, so Michael Rust. Neben dem sportlichen Anreiz, gibt es auch bei Arbeitgebern oder Versicherern unterschiedliche Vorteile. Die meisten Krankenkassen erkennen das Deutsche Sportabzeichen an und bieten unterschiedliche Bonusprogramme hierfür an.