Ausflug zum Blutspendeinstitut

SEHNDE (r/gg). Wie geht es eigentlich mit dem Blut weiter, das an den Blutspendeterminen entnommen wird? Um diese Frage beantworten zu können, fährt ein Team des DRK-Ortsvereins am Donnerstag, 27. September in das Blutspendeinstitut nach
Springe, um sich über die weiteren Verarbeitungsprozesse zu informieren. Für diese Besichtigung sind noch wenige Plätze für interessierte Personen frei. Treffpunkt und Abfahrt ist um 11.30 Uhr an der Bushaltestelle Sehnde Bahnhof in Fahrtrichtung Hannover. Anmeldungen nimmt Ralf Hiller unter der Rufnummer 0177 50 67 201 entgegen.