Ausflug zum 30-jährigen Bestehen

Maritim ging es beim Ausflug der MTV-Gymnastikdamen in Bremen zu. (Foto: Heike Fahrenhold)

44 Gymnastikdamen reisten nach Bremen

WASSEL (r/gg). Bei strahlendem Sonnenschein machten sich 44 Damen der MTV-Gymnastiksparte und Gäste auf den Weg nach Bremen. Anlass bot das 30-jährige Bestehen der Abteilung, das gefeiert werden sollte. Abteilungsleiterin Ulrike Dohrs und ihre Stellvertreterin Dagmar Stachorski haben die Organisation übernommen. Bus-Abfahrt für den Tagesausflug war früh morgens am Feuerwehr-Gerätehaus. "Nachdem die Autobahn erreicht war, stellte sich Gemütlichkeit ein", berichtet Teilnehmerin Heike Fahrenhold. Nach der Ankunft in Bremen gab es zunächst Frühstück im Restaurant „Hafenbrise“, dessen Name auf das weitere Programm einstimmte. Mit dem Ausflugsdampfer der Reederei „Hal Över“ wurde eine Rundfahrt absolviert. "Der Wind pfiff, aber der Sonnenschein überwiegte und so konnten einige der Damen an Deck die Aussicht auf den Hafen genießen", so Heike Fahrenhold.
An Land zurück, warteten bereits die Stadtführer, um in zwei Gruppen die Damen durch die historische Bremer Innenstadt und das bekannte Schnoorviertel zu führen. Nach zwei Stunden waren alle mit Wissen gespickt und konnten noch eine Stunde auf eigene Faust Bremen unsicher machen. Mit guter Laune und gefülltem Magen ging es um 19 Uhr mit dem Bus zurück nach Wassel.