Aufruf zur Aktion Laubharken

HAIMAR (r/gg). Die evangelische Kirchengemeinde bittet Freiwillige, am Samstag, 17. November, Laub auf den kirchlichen Friedhof, Friedhofstr. 16, zu harken. Die Aktion beginnt um 9 Uhr und endet mit einem gemeinsamen Mittagessen für alle Beteiligten.
Vor mehr als 130 Jahren wurde dieser Friedhof angelegt, weil der Platz um die St. Ulrich Kirche belegt war. Alle Verstorbenen aus Haimar, Evern und Dolgen wurden dort beerdigt. In den Fünfzigerjahren bekamen die Dörfer eigenen kommunale Friedhöfe und auf den kirchlichen Friedhof, der zwischenzeitlich auch mal geschlossen war, wird nur noch selten bestattet. Im Laufe der Jahre hat der Friedhof, der weitestgehend von ehrenamtlichen Gemeindegliedern gepflegt wird, einen parkähnlichen Charakter angenommen.