Auffahrunfall auf der B65

ILTEN (r/gg). Montagmorgen gegen 7.55 Uhr befuhr ein 56-Jähriger aus Sehnde mit seinem BMW die B65 aus Ahlten kommend in Richtung Ilten. Kurz vor dem Ortseingang musste er bremsen, da der Verkehr in das Stocken kam. Das bemerkte eine 26-Jährige aus Edemissen in ihrem Mitsubishi zu spät. Trotz einer Vollbremsung konnte sie einen Zusammenstoß mit dem BMW nicht mehr verhindern. Die 26-Jährige wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, wobei der Mitsubishi nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.