Auf frischer Tat ertappt

Polizei verhaftet 37-Jährigen nach Zeugenhinweis

Sehnde (r/gg). Mittwochabend erhielt das Polizeikommissariat Lehrte von einer Anwohnerin
einen Hinweis. Beobachtet habe sie um 22 Uhr auf der Straße Habichtshorst einen Mann, der augenscheinlich ihr Auto aufbrechen wollte. Polizisten hielten daraufhin im Umkreis Ausschau, und kontrollierten einen Mann, auf den die Zeugenbeschreibung passte. Er war mit einem Mountainbike unterwegs, das er kurz zuvor von einem Grundstück in Ilten gestohlen hatte. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen zeigte sich, dass
der 37-jährige Beschuldigte keinen festen Wohnsitz hat und sich der Tatverdacht ergibt,
dass er am Mittwochabend neben dem Mountainbike auch ein Rennrad
gestohlen hat. Gegen ihn wurde zudem weiteres Strafverfahren wegen versuchten
Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug eingeleitet.
Der Beschuldigte wurde nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft in Hildesheim vorläufig festgenommen und bis zum Folgetag dem Polizeigewahrsam zugeführt. Am Donnerstagnachmittag wurde der Beschuldigte dem zuständigen Richter am Amtsgericht
Hildesheim vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl für den  Beschuldigten erließ.