Andachten zu Ostern

Gottesdienste in Sehnde, Rethmar, Haimar

Sehnde (r/bs). Sofern die Landeskirche nicht eine Empfehlung gegen Präsenzgottesdienste ausspricht, werden Ostersonntag und Ostermontag für die Kirchengemeinde Sehnde, Rethmar und Haimar Gottesdienste angeboten. Zu diesen Gottesdiensten ist eine Anmeldung über die Websites www.kirche-sehnde.de oder www.kirche-haimar-rethmar.de erforderlich.
Die Anmeldungsbestätigung und das ausgefüllte Kontaktformular müssen bei folgenden Gottesdiensten vorgezeigt bzw. abgegeben werden: Auferstehungsfeiern am Ostersonntag um 5.30 in Sehnde und um 6.00 in Rethmar (beides open Air), 10.00 Haimar und 10.30 Sehnde (Kirche), Ostermontag 10.30 Familiengottesdienst Sehnde (open Air).
Alle Gottesdienste finden unter strenger Einhaltung aller geltenden Hygieneregeln mit begrenzter Teilnehmerzahl statt.
Interessierte werden gebeten, neueste Entwicklungen immer über die Websites zur Kenntnis zu nehmen. Dort sind auch weitere digitale Angebote für die Osterzeit zu finden: Von Geduld, Warten und Langsamkeit erzählen vier besondere Podcastfolgen bis Ostermontag mit dem Titel „Ostern wächst langsam“. In einem offenen Brief übermitteln die Pastorinnen Ricarda Schnelle und Damaris Frehrking dort ihre Ostergrüße.