Andacht und Maifest am 1. Mai auf dem Sehnder Marktplatz

Wann? 01.05.2011 10:00 Uhr

Wo? Marktplatz Sehnde, Mittelstraße 22, 31319 Sehnde DEauf Karte anzeigen
Sehnde: Marktplatz Sehnde | Der DGB-Ortsverband Sehnde und die Evangelische Kirchengemeinde Sehnde laden am Sonntag 1. Mai um 10.00 Uhr auf dem Sehnder Marktplatz zu einer Andacht mit der Superintendentin i.R. Gisela Fähndrich ein.
Das diesjährige Motto des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum 1. Mai lautet: „Das ist das Mindeste: Faire Löhne, Gute Arbeit, Soziale Gerechtigkeit“.
„Das heißt anständige Löhne, von denen man leben und eine Familie ernähren kann. Sichere Arbeitsplätze, faire Bedingungen und respektvoller Umgang. Arbeit, die nicht krank macht. Arbeit, die mitbestimmt ist. Arbeit, aus der sich eine lebensstandard- und mindestens existenzsichernde Rente ableitet,“ erläutert die Sehnder DGB-Vorsitzende Regine Höft.
Im Anschluss soll das Maifest mit einer Infobörse und besonderen Aktionen für Kinder gefeiert werden. Für Grillwurst und Getränke sorgt die Freiwillige Feuerwehr Sehnde.