"An einem strahlenden Dezembertag"

Wie es sich gehört: Der Weihnachtsmann war in Haimar der Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes. (Foto: Schützenverein Haimar)

Gelungener Weihnachtsmarkt beim Schützenverein, Treffpunkt "Lebendiger Adventskalender" am 16. Dezember

HAIMAR (r/gg). "Na Kinder ward Ihr auch alle brav?" war die wichtigste Frage auf dem Weihnachtsmarkt des Schützenvereins. Gespannt und erwartungsvoll warteten viele Kinder auf die kleine Überraschung vom Weihnachtsmann, der nicht nur bei den kleinen Besuchern ein Lächeln hervorzauberte. Die ersten winterlichen Getränke und leckeren Speisen, zubereitet von den Vereinsmitgliedern, luden ein zum Genießen bei weihnachtlichen Klängen durch das Drehorgelorchester. Auch die Aussteller mit Räucherfisch, Bastelarbeiten und den selbst zubereiteten Likören, Marmeladen, Schmalzkuchen waren erfreut über viel Zuspruch, insbesondere Dank der Nachbardörfer, die mit ihrem Besuch großen Anteil hatten. "Dies war ein strahlender Dezembertag. Jetzt kann die besinnliche Adventszeit ihren Lauf nehmen, unter anderem mit dem Öffnen des Türchens beim "Lebendigen Adventskalender" am Sonntag, 16. Dezember, um 17.30 Uhr", so die Meldung aus dem Schützenverein. Herzlich eingeladen sind an diesem Tag Bürger am Treffpunkt Schützenhaus zum Innehalten in der Hektik der Vorweihnachtszeit.