40 Jugendfußball-Teams in Haimar

Die F-Junioren der JSG Rethmar-Haimar-Dolgen tritt als Pokalverteidiger an. (Foto: TSV Haimar-Dolgen)

EDEKA-Jacoby-Cup am 22. und 23. Juni

HAIMAR (r/gg). Am 22. und 23. Juni geht es auf der Sportanlage des TSV Haimar-Dolgen wieder rund. Insgesamt 40 Jugendfußballmannschaften starten beim diesjährigen EDEKA-Jacoby-Cup in Haimar. Am Mittwoch, 19. Juni, veranstaltet Gastgeber JSG Rethmar/Haimar-Dolgen außerdem ein Schnuppertraining in Haimar. Um 17.30 Uhr können sich interessierte Jungen und Mädchen ab sechs Jahren zu einem Fußballprobetraining anmelden. „Im letzten Jahr hatten wir acht Kinder zu diesem Termin, und das war die Grundlage für unser jetziges G-Junioren-Team, das seit April 2019 zum Punktspielbetrieb angemeldet ist“, berichtet Burkhard Gärtner, Jugendwart Fußball im TSV Haimar-Dolgen.
Die G-Junioren sind es auch, die den Startschuss zum diesjährigen EDEKA-Jacoby-Cup geben. Mit zwei Mannschaften treten sie am Samstag, 22. Juni, um 9.30 Uhr an. Als Gäste haben sich der TSV Pattensen, der TSV Havelse, der TSV Söhlde und TuS Altwarmbüchen angekündigt.
Um 10.30 Uhr beginnen die Spiele bei den 7er C-Junioren. Zwei Teams des Gastgebers freuen sich auf den TSV Eintracht Obershagen, die JSG Clauen-Soßmar Bierbergen, den TSV Hohenhameln, den TSV Kirchrode und die JSG Anderten-Ahlten.
Um 14.30 Uhr beginnt das F-Junioren-Turnier, das mit zehn Mannschaften komplett ausgebucht ist. Gastgeber JSG Rethmar-Haimar-Dolgen ist Pokalverteidiger und hat mit der JSG Ahlten-Höver, dem TSV Bemerode, SV Hertha Otze, SuS Sehnde, dem SC Garbsen, JSG Völksen-Bison Springe, dem VfL Eintracht Hannover und dem SV Adler Hämelerwald starke Konkurrenz.
Am Sonntag, 23. Juni wird das Turnier um 9.30 Uhr von den D-Junioren eröffnet. Das Team des Gastgebers erwartet zwei Teams der JSG Berenbostel/Osterwald, den SC Harsum, den HSC Hannover, die JSG Sehnde-Ilten und den SV Arnum.
Den Schlusspunkt des diesjährigen EDEKA-Jacoby-Cups setzen um 14 Uhr die E-Junioren. Die Sieben von Jörg Schrader hat in der 1. Kreisklasse fantastische Leistungen abgeliefert und wurde ohne Punktverlust Staffelsieger. Lennart Schrader bei den Jungen und Edda Lengwenat bei den Mädchen sind regelmäßig zum Stützpunkttraining des Niedersächsischen Fußballverbandes eingeladen. Der Gastgeber tritt mit seinen beiden Teams an und misst die Kräfte mit dem FC Eldagsen, dem TSV Havelse, dem SC Harsum, JSG Bolzum-Wehmingen, zwei Teams des TSV Bildung Peine und dem VfL Eintracht Hannover.
„Wir freuen uns sehr, dass der EDEKA-Jacoby-Cup mit 40 Teams so gut besucht ist. Dies ist ein Beweis dafür, dass unser Konzept gut ankommt“, meint Burkhard Gärtner. „ Bei den C-Junioren, DJunioren und E-Junioren ist aber noch ein Platz frei, bei den G-Junioren sogar zwei. Interessierte Clubs können sich gern an uns wenden“.
Für Anmeldungen zum Turnier, zum Probetraining und Fragen aller Art gibt es Kontakt über die E-Mail tsvhaimardolgenfussballjugend@gmx.de.