1000 Ottifanten für die Tafel

Das Tafelteam nimmt die "Überraschung" in Empfang: Renate Grethe (von links), Jörg Badstübner und Rita Struß. (Foto: privat)

Zusammen mit den Lebensmitteln haben Kinder und Familien die kleinen Figuren erhalten

Sehnde (r/fh). Am Tag vor dem EM-Finale konnte die Tafel Sehnde nicht nur wie üblich Lebensmittel ausgeben, sondern hatte für Kinder und Familien auch noch eine Überraschung parat. Denn durch Vermittlung von Doris Vollkommer aus Ilten und dem Marktleiter des Garbsener E-Centers Marc Neugebauer hatte sie rund 1000 Ottifanten von der Edeka-Sammelaktion erhalten. Die kleinen Figuren stellen die bekannten Cartoon-Elefanten des Komikers Otto Waalkes dar und repräsentieren mit der passenden Flagge jeweils eines der Länder, die an der EM teilgenommen haben. Zusätzlich zu den kleinen Sammeltütchen mit den Ottifanten konnte die Tafel Sehnde auch einige der zugehörigen Sammelboxen an die Familien weitergeben. Sie enthalten auch eine Vorlagen für ein Gesellschaftsspiel, bei dem die Figuren zum Einsatz kommen.