Orchideen auf den Höverschen Kippen

LEHRTE-SEHNDE (r/gg). Für Sonntag 28. April lädt der BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz) Interessierte zu einer botanischen Führung auf den Höverschen Kippen ein. Karsten Poschadel wird den Teilnehmern neben den jetzt massenhaft blühender Wiesenschlüsselblumen auch die ersten blühenden Orchideen vorstellen können. Daneben gibt es viele weitere seltene und interessante Pflanzen- und Tierarten zu entdecken. Auch über die Biotoppflege und Geschichte dieses wertvollen Schutzgebietes wird ausführlich berichtet. Ohne die vielen hier seit über 30 Jahren vom BUND jedes Jahr aufs neue durchgeführten Biotoppflegemaßnahmen wären etliche der seltenen Arten hier schon ausgestorben. Die Veranstaltung dauert knapp drei Stunden. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Bushaltestelle Petersweg in Höver. Die Teilnehmergebühr beträgt fünf Euro pro Person.

Autor:

Gabriele Gosewisch aus Lehrte

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.