Fest auf der Mittelstraße

SEHNDE (r/gg). Offenes Feuer, dampfende Töpfe und Pfannen, frische Kräuter, exotische Gewürze, leckere Gerüche, internationales Flair. Das Street Food Open Air kommt zum ersten Mal nach Sehnde. Am Samstag, 19. und Sonntag, 20. Oktober, bieten die besten Food Trucks und Street Food Artisten des Landes ihre Spezialitäten an. Die Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsaktion der "A&B Event UG" aus Braunschweig und des Vereins Interessengemeinschaft Sehnde (IGS).
Von amerikanischen Burgern und BBQ-Spezialitäten über vegetarische Leckereien bis zu extravaganten Köstlichkeiten aus Asien oder Südamerika - hier ist für jeden etwas dabei. Am Samstag gegen Mittag beginnt das Fest in der Mittelstraße und auf dem Marktplatz. Am Abend startet die Fete mit Musik auf der Marktplatz-Bühne. Es gibt Sitzmöglichkeiten und an der Bar gibt es Craft Beer, Cocktails und mehr.
Ein Höhepunkt ist mit Sicherheit am Sonntagnachmittag angesagt. Zum verkaufsoffenen Sonntag um 13 Uhr kommt die größte Ein-Mann-Kapelle der Welt mit Bordingenieur Schrotti auf die Mittelstraße. Bei mehreren Fahrten mit dem urigen Gefährt können Kinder mitfahren und natürlich die Besucher der lustigen Musik vom Showexpress lauschen.

Autor:

Gabriele Gosewisch aus Lehrte

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.