Nachrichten aus Sehnde

1 Bild

Leinenzwang für Hunde

Birgit Schröder
Birgit Schröder | vor 2 Tagen

Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit in Feld und Flur gilt vom 1. April bis zum 15. Juli - REGION (r/bs). Im Frühjahr erwacht die Natur zu neuem Leben – im wahrsten Sinne des Wortes: Am 1. April beginnt die Brut- und Setzzeit vieler heimischer Wildtiere. Bis zum 15. Juli gilt damit die Anleinpflicht für Hunde im Wald und in der freien Landschaft. Die Jägerschaft Burgdorf bittet daher alle Naturfreunde und Erholungssuchende in den...

1 Bild

1,50 Meter Abstand beim Einkaufen

Birgit Schröder
Birgit Schröder | vor 2 Tagen

Corona-Krise: EDEKA-Cramer-Märkte bitten um Rücksichtnahme und Vernunft - BURGWEDEL/BURGDORF/LEHRTE (ok/bs). Bei allem Engagement für die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln – in Zeiten des Corona-Virus hat der Schutz der Kunden und Mitarbeiter in den EDEKA-Cramer-Märkten oberste Priorität. In engem Austausch mit den Behörden werden alle Anordnungen, die es beim Einkaufen in Zeiten der Coronavirus-Pandemie zu...

Schnappschüsse

von Gabriele Gosewisch
von Gabriele...
von Gabriele...
von Gabriele...
von Gabriele...
vorwärts
1 Bild

Hilfe für den Mauersegler

Birgit Schröder
Birgit Schröder | vor 2 Tagen

Sozialer Wohnungsbau für einen besonderen Gebäudebrüter - REGION (r/bs). Der blaue Himmel ist noch frei von den wohl wendigsten der gefiederten Flieger, die ihre Runden, nein, mehr steilen Kurven durch die Siedlungen drehen: Die Mauersegler. Sie kehren aus ihren westafrikanischen Überwinterungsgebieten zwischen Mitte April und Anfang Mai noch Norddeutschland zurück – und verlassen die hiesigen Gefilden ebenso pünktlich...

"Osterhase ist unterwegs"

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | vor 4 Tagen

Iltener SPD bietet kreative Aktion - ILTEN (r/gg). Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Virus-Eindämmung ist die alljährliche Ostereiersuche unter der Regie des SPD-Ortsvereins am Ostermontag, 13. April, um 11 Uhr abgesagt. "Ein Grund, traurig zu sein, ist das jedoch nicht, denn der Hase hoppelt wie gewohnt zu allen Kindern, um die Eier zu verstecken", so die Ankündigung von Beate Stöckmann vom Ortsverein. Und, wer immer noch...

Schützenfest verschoben

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | vor 4 Tagen

HAIMAR (r/gg). "Aufgehoben ist hoffentlich nur aufgeschoben", so die Mitteilung von Marion Becker vom Schützenverein, denn das in diesem Jahr für Mitte Mai geplante Schützenfest ist abgesagt. Der Vorstand schließe sich damit dem Verhalten der Nachbarvereine an. Marion Becker ergänzt: "Doch bleiben wir voller Hoffnung, blicken dankbar auf viele schöne Momente zurück und freuen uns, wenn wir uns zahlreich und gesund...

Beschäftigung in der Kita

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | vor 5 Tagen

Stadtverwaltung gibt Lagebericht - SEHNDE (r/gg). Auf Weisung des Gesundheitsministeriums sind seit dem 16. März alle Kindertagesstätten und die Tagespflegestellen in Sehnde geschlossen. Für Familien, in denen mindestens ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf tätig ist, wird eine Notgruppenbetreuung angeboten. "In der Regel sind nicht täglich alle Kinder, die einen Platz bekommen haben, auch anwesend. Viele Familien...

Überhängendes abschneiden

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | vor 5 Tagen

Stadtverwaltung bittet um freie Wege - SEHNDE (r/gg). Verkehrszeichen und Straßenlaternen dürfen von Sträuchern oder Hecken nicht verdeckt sein. Die Stadtverwaltung bittet Eigentümer, überhängendes Grün rechtzeitig zurück zuschneiden und so zur allgemeinen Sicherheit im Straßenverkehr beizutragen. Dem Grundstückseigentümer obliegt die Verkehrssicherungspflicht, er haftet für Unfälle und Schäden, die durch Überwuchs seiner...

1 Bild

Kein Schützenfest in Höver

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | vor 5 Tagen

Schießbetrieb bis 30. April eingestellt - HÖVER (r/gg). Der erste Vorsitzende der Schützengesellschaft (SG) Höver, Wolfgang Großmann, hatte kurzfristig den Vorstand zu einer Sondersitzung in das Schützenheim Höver einberufen, um insbesondere über die anstehenden Veranstaltungen der SG Höver zu beraten. Die mit mehreren Metern Abstand tagenden Vorstandsmitglieder beschlossen einstimmig, dass das bereits seit Wochen...

Stadtschützenfest abgesagt

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | vor 5 Tagen

SEHNDE (r/gg). Der Vorstand der Schützengesellschaft hat sich wegen der noch vorherrschenden Corona-Pandemie dazu entschlossen, das für 12. bis 14. Juni geplante "12. Stadtschützenfest" abzusagen. Diese Maßnahme fand auch die Zustimmung des Festwirtes. Das vorbereitende Mannschaftsschießen der Vereine und Betriebe entfällt.

Von Einbrechern geweckt

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 30.03.2020

WASSEL (r/gg). Geweckt wurde eine Hauseigentümerin, Große Kampstraße, am Freitag voriger Woche um 1.30 Uhr von seltsamen Geräuschen an der Haustür. Kurz darauf hörte sie Autogeräusche. Am nächsten Morgen stellt die Geschädigte frische Hebelspuren an der Hauseingangstür fest. Zu einem Eindringen in das Einfamilienhaus ist es jedoch nicht gekommen.

Kontakt zur Kirche

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 30.03.2020

Pastoren laden zum Gebet ein - SEHNDE (r/gg). Die Kirchengemeinden Sehnde, Haimar und Rethmar bemühen sich, besonders über die Internetseiten mit ihren Gemeindegliedern weiter im Kontakt zu sein: www.Kirche-haimar-rethmar.de oder www.Kirche-sehnde.de. "Wir sind mit dem Gebetspodcast des Kirchenkreises verlinkt, auf dem täglich ein Gebet anzuhören ist, das Menschen aus unserem Kirchenkreis eingesprochen haben", erklärt das...

Selbsthilfe bei Demenzbegleitung

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 30.03.2020

SEHNDE (r/gg). Der monatlich stattfindende Gesprächskreis für Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, findet aufgrund der aktuellen Regeln im Umgang mit der Corona-Virus-Pandemie im April nicht statt. „Wir hoffen sehr, dass wir das Treffen schon im Mai in der Begegnungsstätte Peiner Straße fortsetzen können“, sagt Horst Merkel, der den Selbsthilfe-Gesprächskreis des AWO Ortsvereins...

1 Bild

Konflikte vermeiden

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 30.03.2020

Verwaltung informiert Radfahrer - SEHNDE (r/gg). Radfahren auf Wirtschaftswegen Für Radfahrer hat die Stadtverwaltung verschiedene Routen auf Wegen ausgeschildert, nicht nur auf Straßen, sondern auch auf Feld- und Forstwegen, den sogenannten Wirtschaftswegen. Aufgrund des Betretungsrechtes der freien Landschaft dürfen Radfahrer Wirtschaftswege nutzen. Hier kommt es allerdings häufig zu Konflikten, da Wirtschaftswege mehrere...

Hilfsangebot formuliert

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 30.03.2020

TVE-Vorstand bleibt erreichbar - SEHNDE (r/gg). Bereits seit dem 13. März ist der TVE-Sportbetrieb eingestellt. Zum Zweck der aktuellen Virus-EIndämmung gilt für alle: Zuhause und gesund bleiben. "Daher schlummert das Vereinsleben so ein wenig vor sich hin", so die Mitteilung des TVE-Vorsitzenden Ralf Marotzke. Die Geschäftsstelle an der Waldstraße wird bis mindestens nach den Osterferien geschlossen bleiben, allerdings ist...

1 Bild

NABU-Tipps zur Artenvielfalt zuhause

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 28.03.2020

Nistkästen – ein weites Feld für Meise, Kleiber, Zaunkönig und Co. - REGION (r/bs). Artenvielfalt und ihre Bewahrung – ein Thema „nur“ für die freie Landschaft? Keineswegs! Auch im Siedlungsraum haben es die Menschen selbst in der Hand, etwas dafür zu tun, dass die Bandbreite der Arten wieder größer werden kann – indem „Natur eingeladen“ wird, wo immer es geht! So können Gärten und Kleingärten, auch Balkone und Terrassen,...