Lehrte: Lesekreis

Gespräch zum Buch "Fabian"

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 14.03.2019

Lesekreis trifft sich am 27. März

Lesekreis lädt ein

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 15.02.2019

Jugendroman "Endland" im Gespräch

Lesekreis trifft sich

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 21.01.2019

Termin in der Stadtbibliothek

Lesekreis trifft sich

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 21.11.2018

LEHRTE (r/gg). Am Mittwoch, 28. November, um 19 Uhr ist Lesekreis-Treffen in der Stadtbibliothek. Gäste sind willkommen, der Eintritt ist frei. Gesprochen wird über das Buch mit dem Titel "Empörung" von Philip Roth. Zur Handlung: Amerika befindet sich im Krieg gegen Korea. Junge Männer werden zum Kriegsdienst verpflichtet. Marcus Messner ist jung, anständig und fleißig. Er revoltiert ein einzige Mal, und er bezahlt dafür mit...

Lesekreis trifft sich

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 17.10.2018

LEHRTE (r/gg). Der Lesekreis triifft sich am Mittwoch, 24. Oktober, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek, Burgsdorfer Straße 16. Gesprochen wird über das Buch mit dem Titel "Ostende 1936 - Sommer der Freundschaft" von Volker Weidermann. Zum Inhalt: Ein belgischer Badeort mit Geschichte und Glanz. Hier kommen namhafte Schriftsteller zusammen, die im nationalsozialistischen Deutschland keine Heimat mehr haben. Es könnte ein Urlaub...

Lesekreis der Stadtbibliothek

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 17.09.2016

LEHRTE (bs). Der Lesekreis der Stadtbibliothek Lehrte trifft sich wieder am Mittwoch, 28. September. Gesprochen wird über das Buch „IM MEER SCHWMMEN KROKODILE -Eine wahre Geschichte- von Fabio Geda. Erzählt wird die Fluchtgeschichte eines damals 10-jährigen afghanischen Jungen in einem kurzen zu Herzen gehenden Buch. Enaiat durchwandert die Länder des Ostens bis nach Europa. Er reist auf Lastwagen, schlägt sich durch,...

Treffen des Lesekreises

Birgit Schröder
Birgit Schröder | am 15.05.2016

LEHRTE (bs). Das nächste Treffen des Lesekreises in der Stadtbibliothek findet am Mittwoch, 25. Mai, um 19.00 Uhr statt. Gesprochen wird über das Buch „Das Spiegelbild“ von Irina Korschunow. Darin plaudern zwei Frauen über ihr Leben. Amelie, die Journalistin und Karrierefrau des 20. Jahrhunderts, steht dabei im fiktiven Gespräch mit der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. Ein Roman über Leben, Liebe und Leidenschaft im...