SV Uetze 08 behält erfolgreiche Trainer

Rolf Luneberg beendet seine ehrenamtliche Tätigkeit

Uetze (kd). Nach 13-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit als Spielausschussobmann, Geschäftsführer und auch Presseobmann wird Rolf Luneberg vom SV Uetze 08 seine Tätigkeit für den Tabellendritten der Kreisliga am 20. Juni beenden und dann im Rahmen einer Vorstandssitzung an seinen Nachfolger Uwe Kodoll übergeben . "Ich habe mich auf unserer Mitgliederversammlung im Mai dieses Jahres nicht mehr zur Wahl gestellt, wobei mein Wohnortwechsel nach Bemerode mit entscheidend für meinen Rückzug von allen Ämtern war", ließ Rolf Luneberg wissen, der vor seiner Funktionärstätigkeit mehr als 30 Jahre lang als Schiedsrichter im Einsatz war.
Dagegen konnte Uetzes erster Vorsitzender Jens Schütze die 08-Anhänger mit der freudigen Mitteilung überraschen, dass Trainer Özen Keyik seinen Vertrag als Trainer der 1. Mannschaft genau so um ein weiteres Jahr für die Saison 2019/2020 verlängert hat, wie Andrè Wilhelm für die 2. Mannschaft des SV Uetze 08 II, die als Tabellensiebter in der 1. Kreisklasse die Saison beendete. "
Mit den Unterschriften auf den Übungsleiterverträgen der Trainer Özen Keyik für die 1. Herren und Andrè Wilhelm für die 2. Herren kann der SV Uetze 08 nicht nur die erfolgreiche Arbeit im Herrenbereich weiter fortführen, sondern hat mit Özen Keyik und Andrè Wilhelm zwei sportlich herausragende Fachleute, sowie absolute Sympathieträger an unseren Verein gebunden", sagt Uetzes Vorsitzender Jens Schütze über die Fortsetzung der Trainertätigkeit des Erfolgsduos.