Standards entscheiden

Landesliga-Abstiegsrunde: TSV Burgdorf schlägt Heeßeler SV mit 2:0

Burgdorf (ok). Entscheidung durch zwei Standardsituationen im Stadion an der Sorgenser Straße: Die TSV Burgdorf siegte im Fußball-Stadtderby gegen den Heeßeler SV in der Abstiegsrunde der Landesliga mit 2:0 (2.0). Beide Treffer fielen unmittelbar nacheinander vor dem Halbzeitpfiff. In der 41. Minute war es Noel Köhler, der seine Farben per Strafstoß mit 1:0 in Front brachte. Vier Minuten später war es dann Seth Anson, der die Führung für die Gastgeber mit einem sehenswerten Freistoß aus 35 Metern genau in den Winkel ausbaute. In der zweiten Hälfte ließ die stabile TSV-Abwehr dann nichts anbrennen, sodass den Gästen der Anschlusstreffer nicht gelang. Für den Heeßeler SV geht es jetzt am nächsten Sonntag, 27. März, um 15 Uhr mit einem Heimspiel gegen die SpVgg Bad Pyrmont weiter. Die TSV Burgdorf tritt am Sonntag, 3. April, um 15 Uhr beim OSV Hannover an.