Spannung in der ersten Runde des Pokals

Auf Bezirksebene müssen sich jetzt die in blauen Trikots gekleidenten Spieler des Kreispokalsiegers SuS Sehnde im Heimspiel gegen den SV Arnum beweisen. (Foto: Klaus Depenau)

Sowohl 06 Lehrte als auch der FC Lehrte haben Heimrecht

Burgdorfer Land (kd). Mit der ersten Runde des Krombacher-Bezirkspokals startet am letzten Wochenende am 27/28. Juli der offizielle Spielbetrieb der Saison 2019/2020 im Fußball Bezirk Hannover. 80 Mannschaften messen sich bereits in der 1. Runde des NFV.Bezirkspokals. Ein Freilos für den Bezirkspokal erhielt der TSV Krähenwinkel/Kaltenweide als amtierender Titelträger. Auch der TuSpo Schliekum wurde bereits für die zweite Runde gesetzt und hat somit spielfrei. Das ergab die Auslosung, die in den Klubräumen der TSV Burgdorf im Beisein vieler Vereinsvertreter von Simon Munaretto, dem Gebietsleiter der Krombacher, unter der Aufsicht von Thorsten Schuschel, dem Vorsitzenden des Bezirksspielausschusses vorgenommen wurde.
Im Gegensatz zum Vorjahr, wo es so gut wie zu keinen Nachbarschaftsduellen kam, kommt es in diesem Jahr wieder zu interessanten Duellen in der Nachbarschaft. So empfängt der Bezirksligist FC Lehrte den klassenhöheren Landesligisten TSV Burgdorf. Heimrecht genießt auch der Aufsteiger SV 06 Lehrte, der den Landesligisten Heeßeler SV erwartet. Da an dem Wochenende auch die Finalsoiele um den Klaus-Hoffmann-Cup und den Marktspiegel-Pokal stattfinden, ist nicht auszuschließen, dass es zu einer Verlegung der Spiele auf Dienstag, 30. Juli, kommt.
Am Sonntag erwartet der MTV Ilten den Nachbarn TSV Bemerode. Einen lukrativen Gegner hat auch der SV Adler Hämelerwald mit dem Landesligisten SV Ramlingen/Ehlershausen zu Gast. Heimrecht hat auch Aufsteiger SuS Sehnde, der den Bezirksligisten SV Arnum erwartet.
Bereits ausgelost wurde die 2. Runde, die bereits am Dienstag, 6. August, um 19 Uhr stattfindet. So muss der Sieger aus der Begegnung zwischen dem FC Lehrte und der TSV Burgdorf muss beim Sieger der Partie zwischen dem VfL Eintracht Hannover gegen SV Croatia Hannover antreten. Der Sieger des Spiels zwischen dem SV Adler Hämelerwald und dem SV Ramlingen/Ehlershausen muss sich mit dem Sieger der Begegnung zwischen dem SuS Sehnde und dem SV Arnum auseinandersetzen. Der Sieger des Spiels SV 06 Lehrte gegen den Heeßeler SV muss beim Sieger der Partie zwischen dem MTV Ilten gegen den TSV Bemerode antreten