Rückrunde in der Fußball-Bezirksliga

06 Lehrte punktet auch beim heimstarken TSV Luthe

LEHRTE (kd). In einem Nachholspiel des zweiten Rückrundenspieltages in der Fußball-Bezirksliga 2 trennten sich am Mittwochabend der Tabellensechste TSV Luthe (26 Zähler) 3:3 (2:1)-Unentschieden vom Tabellenachten SV 06 Lehrte (25 Punkte). Damit erfüllten sich zwar nicht die Wunschvorstellungen des Lehrter Trainerteams um Cheftrainer Markus Olschar, dem TSV Luthe im 8. Spiel vor heimischer Kulisse die erste Heimniederlage bei zu bringen, doch wartete das Nachbarschaftsduell mit einigen Kuriositäten auf.
So unterliefen den Hausherren gleich zwei Eigentore zur 0:1-Führung der 06er in der 5. Minute durch Vincent Röß und zum 3:3-Gleichstand in der 78. Minute durch Simon Eickemeier. Zwischendurch konnten die 06er noch durch Finn Palczewski in der 61. Minute zum zwischenzeitlichen 2:2 ausgleichen Zuvor hatte bereits Pascal Reinke in der 51. Minute die Gelegenheit zum Ausgleich ausgelassen, als er mit einem Foulelfmeter an Luthes Torhüter Thimo Lohmann scheiterte. Die Tore des TSV Luthe gingen auf das Konto von Simon Eickemeier (21.) und Benedict Stammer (37. und 72. Minute).
Bei den 06ern musste in der 2. Halbzeit Trainer Markus Olschar für den verletzten Keeper Maximilian Steinke das Tor hüten, der damit auch am Sonntag im Heimspiel gegen die Reserve des HSC Hannover II ausfallen wird. "Wir hätten das Spiel bereits in den ersten zwanzig Minuten bei drei weiteren Riesenmöglichkeiten, neben dem Eigentor für uns entscheiden müssen. Dennoch sind wir mit der insgesamt gerechten Punkteteilung zufrieden", sagte 06-Mananger Lars Ochsenfahrt.