Prüflinge gaben ihr Bestes

Die Erfolgreichen Teilnehmer der Kup-Prüfung beim TDC Mu-DoKwan Lehrte. (Foto: Floriane Willeke)

Kup-Prüfung im Verein TDC Mu-Do-Kwan

LEHRTE (r/gg). Die erste Taekwondo-Kup-Prüfung im Jahr 2019 des Vereins TDC Mu-Do-Kwan fand bei den Athleten großen Anklang und wurde ein voller Erfolg. Insgesamt konnten 35 neue Gürtelgrade verliehen werden. Aus allen Altersklassen gaben die Prüflinge in den Disziplinen Grundtechniken, Poomsae (Formenlauf), Einschrittkampf, Selbstverteidigung, Freikampf und Theorie ihr Bestes und konnten so eine neue Gurtstufe erreichen. Die Prüfung fand unter der Aufsicht des DTU-Prüfer Phoung Do Duc statt. Er zeigte sich als sehr zufrieden mit den Leistungen der Teilnehmer und lobte die Arbeit der Trainerinnen und Trainer.
Die Prüflinge mit ihren neuen Kup-Graden: Io Cornelia Ebel (9. Kup), Leonid Bröse (9. Kup), Niklas Zimmermann (9. Kup), Lucia Knitter (9. Kup), Mia Marleen Kownatzki (9. Kup), Julian Zimmermann (9. Kup), Charlotte Grosser (8. Kup), Anna Grosser (8. Kup), Elijah Sharma (8. Kup), Sarah Adam (8. Kup), Mareike Bode-Meyer (8. Kup), Sarah-Isabel Wanke (8. Kup), Elisa Kutschki (8. Kup), Inga Hippler (8. Kup), Melanie Rudolph (7. Kup), Kurosch Yousefikejani (7. Kup), Sebastian Kutschki (7. Kup), Luis Güttler (7. Kup), Cassandra Rohloff (5. Kup), Anna Gericke (5. Kup), Erencan Kilinc (5. Kup), Daniel Lechner (5. Kup), Manuel Bröse (5. Kup), Jonas Knipp (5. Kup), Leonie Hilpert (5. Kup), Elisha Saß (5. Kup), Shahin Saß (5. Kup), Frederik Birke (5. Kup), Fin Güttler (4. Kup), Vladislav Tur (4. Kup), Kayenne Hau (3. Kup), Nils Domenik Zock (3. Kup), Andreas Röpcke (2. Kup), Mika Schwerdt (1. Kup), Arvid Wode (1. Kup).