Nach „Mission Olympic“ nun Basketball-Bundesliga-Turnier in Lehrte

Direkt im Eingangsbereich zum zentralen Sportareal des „Mission Olympic“-Festivals war unter den LSV-Aktivitäten der „Schnupper“-Stand des Deutschen Basketball Bundes ein Hit – ebenso wie heute und morgen das U17-Vorbereitungsturnier der weibllichen Basketballjugend in der Sporthalle im Sportpark Süd. (Foto: Walter Klinger)

U17-Sportlerinnen bereiten sich auf die Punktspiele vor

Nach „Mission Olympic“ nun Basketball-Bundesliga-Turnier in Lehrte
U17-Sportlerinnen bereiten sich auf die Punktspiele vor
LEHRTE (kl). Das „Festival des Sports“ am vergangenen Wochenende in Lehrte war ein im Sinne des Wortes „bewegendes“ Event – aber hinterlässt es (außer der Hoffnung auf den Sieg im bundesweiten Städtewettbewerb „Mission Olympic“ auch Wirkung? Eine kann bereits benannt werden: Der Deutsche Basketball Bund (DBB), schon beim Festival mit einem gut frequentierten, großen Mitmachstand mit mehreren Körben und Trainingsgeräten vertreten, veranstaltet an diesem Wochenende ein zweitägiges Vorbereitungsturnier der weiblichen U 17-Bundesliga in Lehrte.
Auch dieses steht, wie der DBB-Stand beim Sportfestival, unter dem Motto „Spannung, Achtion, Emotionen – Wir sind Feuer und Flamme für Basketball“.
Teilnehmer sind der Ahrensburger TSV, die BG Zehlendorf, der Herner TC, das Team Göttingen und das Team Mittelhessen.
Die Spiele in der Sporthalle im Schulpark Süd, Südring 28, beginnen am heutigen Samstag, 3. September, um 9.30, 11.30, 14.00, 16.00 und 18.00 Uhr. Am morgigen Sonntag, 4. September, wird das Vorbereitungsturnier mit Spielen um 9.00, 10.45, 12.30, 14.30 und 16.15 Uhr fortgesetzt. Nähere Infos gibt es auf der Homepage lsv-basketball.de des Lehrter Sport-Vereins (LSV) der die Veranstaltung auch ausrichtet.