Lehrter Wasserballer feiern Saisonabschluss bei Deutschlands größtem Turnier

Lehrbuchreife Verteidigung beim strahlendem Sonnenschein: Lehrtes Spielführerin Sandra Beulke (l.) behindert beim Gruppenspiel gegen den späteren Turniersieger Sarstedt (2:5) Angreiferin Ronja Wiegmann ohne Foul. (Foto: LSV/Jens Witte)

LSV-Frauen in Buxtehude auf Rang sechs – Nachwuchs gesucht

LEHRTE (r/kl). Die Wasserballer des Lehrter SV (LSV, Bundesbahn) warten derzeit noch auf die Abschlusstabellen des Bezirks Hannover, beendeten zumindest beim sportlichen Teil die Freiwassersaison und genossen beim 40. internationalen Wasserballturnier des Buxtehuder SC noch einmal Wasser und Sonne. Das zweitägige Festival vor den Toren Hamburgs war mit 38 teilnehmenden Mannschaften in diesem Jahr sogar erstmals die größte Veranstaltung der Sportart im Bundesgebiet.
Sehr zufrieden waren die LSV-Verantwortlichen mit dem Auftritt der überwiegend aus Neulingen bestehenden Frauenmannschaft, die die spielerischen Fortschritte ihrer ersten Punktspielsaison auch in Buxtehude beschertet. Die Lehrterinnen hatten bei ihrem Auftritt im malerischen Heidebad noch nicht einmal sonderlich Glück, als diese in der Vorrunde mit gleich zwei Ein-Tor-Niederlagen starteten. Am Ende stand nach einer 1:3-Niederlage gegen EauLe Lemgo noch Rang sechs zu Buche. Pech hatten auch die Lehrter Männer, die im Vorjahr als unterklassiger Bezirksligist immerhin auf Rang zwölf gekommenen waren. Trotz 5:1 Punkten in der Platzierungsrunde gab es am Ende diesmal nur Rang 21.
Nach diesem letzten Freiwasserauftritt mit viel Sonnenschein sind die Lehrter Mannschaften inzwischen wieder voll in das Hallentraining eingestiegen, wobei der Lehrter SV als einziger Verein im Altkreis Burgdorf die Sportart anbietet. Die Übungszeiten für Männer und Frauen sind dienstags und donnerstags ab 19.00 Uhr. Die Jugendlichen (bis 13 Jahre) trainieren mittwochs von 17.00 bis 18.00 Uhr im Lehrter Hallenbad. „Wir können noch Nachwuchs gebrauchen“, sagt LSV-Trainer Joachim Haake. Weitere Informationen zu allen Mannschaften unter Telefon (0176) 24 96 22 78 oder www.lsv-wasserball.de.

Schwimmnachwuchs ist in Lehrte zu Gast

LEHRTE (kl). Die Schwimmgemeinschaft (SG) Lehrte/Sehnde ist am morgigen Sonntag, 25. September, erneut als Ausrichter einer Schwimmveranstaltung aktiv: Diesmal ist die Startgemeinschaft der Schwimmabteilungen des Lehrter SV und des TV „Eintracht" Sehnde Gastgeber des Kreis-Wettkampfs der Jugend E, bei dem Aktive der Jahrgänge 2002 und jünger ins Wasser steigen. Für die reine Nachwuchsveranstaltung haben neun Vereine 271 Einzel- und neun Staffelmeldungen abgegeben, wobei der erste Startschuss im Lehrter Hallenbad um 13.00 Uhr fallen wird.