Fußball-Hallenturnier in Immensen

Neun Mannschaften spielen um den Stadtwerke Lehrte Hallen-Cup 2020

IMMENSEN (ma). Am Freitag, 3. Januar, und am Samstag, 4. Januar, stehen sich insgesamt neun Mannschaften in der Immenser Sporthalle "Am Fleith" gegenüber. Am traditionellen Fußball-Hallenturnier des MTV Immensen, das in diesem Jahr erneut von den Stadtwerken aus Lehrte unterstützt wird, nehmen Mannschaften von der Bezirksliga bis zur 2. Kreisklasse teil.
Die teilnehmenden Mannschaften: Als ranghöchstes Team nimmt der Bezirksligist vom SV Adler Hämelerwald teil. Dazu kommen aus der Kreisliga der TSV 03 Sievershausen und der gastgebende MTV Immensen. Aus der 1. Kreisklasse nehmen der TSV Germania Arpke, der 1. FC Burgdorf und die Bezirksligareserve vom SV 06 Lehrte teil. Weiterhin sind aus der 2. Kreisklasse der MTV Eddesse (Peine), die Landesligareserve der TSV Burgdorf und der FC Lehrte II mit dabei.
Die Spielzeit in diesem Turnier beträgt 1 x 12 Minuten im Modus "Jeder gegen Jeden". Somit dürfen sich die Zuschauer an beiden Tagen auf insgesamt 36 Spiele freuen. Anpfiff ist am Freitag um 17.30 Uhr. Am Samstag geht es dann bereits ab 15 Uhr in der Immenser Sporthalle weiter.
Ein Favorit auf den Turniersieg ist auch in diesem Jahr wieder der Bezirksligist SV Adler Hämelerwald. Aber auch der TSV 03 Sievershausen wird ganz vorn erwartet. Der gastgebende MTV Immensen rechnet sich ebenso Chancen auf einen der vorderen Plätze aus. Zur Info sei noch erwähnt: Der Spielplan, der in der MTV-Turnierzeitung aufgeführt ist, musste aus organisatorischen Gründen geändert werden und ist daher nicht mehr gültig. Der aktuelle Turnierplan ist auf der MTV-Homepage: www.mtv-immensen.de veröffentlicht.