Drei Testspiele auf Bezirksebene

Seine Torjägerqualitäten stellte beim 6:2- Tesspielsieg gegen denTuS Altwarmbüchen einmal mehr Ramlingens Goelgetter Toben Tepper (am Ball) mit drei Toren unter Beweis. (Foto: Klaus Depenau)

Heeßeler SV, MTV Ilten und Ramlingens Reserve

Altkreis (kd). Am Freitag und am Samstag finden auf Bezirksebene drei Testspiele mit Beteiligung von Altkreismannschaften auf Kunstrasen statt. Normalerweise war vorgesehen, dass auch die TSV Burgdorf ein Testspiel im Langenhagener Soccer Park gegen den Koldinger SV bestreiten sollte. Doch wurde die Begegnung kurzfrstig abgesagt. Weitere fünf Testspiele mit Beteiligung von Bezirksvereinen aus dem Altkreis finden erst am Sonntag statt.
SV Gehrden - Heeßeler SV
Mit einem 3:2 (1:0.Sieg gegen den SV 06 Lehrte endete das erste Testspiel des Landesligisten am Sonntagmorgen auf dem Kunstrasenplatz der Leibniz Universität in Hannover. Dabei führte die Mannschaft von Trainer Martin Mohs durch Treffer von Berkan Canbaz (41.), Michael Draper (54.) und Samet Gülle (69.) bereits mit 3:0-Toren, ehe der klassentiefere Bezirksligist durch Treffer von Anton Welke (69.) und Bakey Ceesay (71.) noch auf 2:3 herankam.
Am Wochenende unterzieht sich die Heeßeler gleich zwei Leistungsvergleichen. So bereits am Freitagabend auf dem Kunstrasenplatz des SV Gehrden, wo der Tabellenletzte der Landesliga um 19.15 Uhr auf den SV Gehrden trifft, der in der Beirksliga 3 zusammen mit dem TSV Algesdorf und TuS Garbsen punktgleich den 2. Tabellenplatz belegt. Eine Aufgabe, bei der die Heeßeler auf Herz und Nieren geprüft werden. Am Sonntag, 15 Februar, bestreitet der Heeßeler SV dann auf grünem Rasen um 14 Uhr ein weiteres Testspiel beim Kreisligisten TSV Engensen.
TSV Pattensen - MTV Ilten
Zur Vorbereitung auf die Fortsetzung der Punktspiele nach der Winterpause, die für den MTV Ilten bereits am 1. März mit dem Nachholspiel zu Hause gegen den TSV Luthe beginnt, hat sich der Bezirksligist mit dem TSV Pattrensen einen höherklassigen Gegner eingeladen. Die Begegnung gegen den Tabellenzwölften der Landesliga findet am Sonntag, 15. Februar, von 12 Uhr an auf dem Kunstrastenplatz des SC Hemmingen/Westerfeld statt.
SV Ramlingen/Ehlershausen II - Borussia Hannover
Auf dem Kunstrasenplatz des Soccer Park in Langenhagen bestreitet der SV Ramlingen/Ehlershausen II am Samstag, 15. Februar, um 18 Uhr ein Testpiel gegen Borussia Hannover. Beide Mannshaften starteten mit Siegen in die Vorbereitung. Während sich die Borussen, die in der Kreisliga 4 derzeit den 7. Tabellenplatz belegen, den SV Ihme/Roloven als derzeitigem Tabellenführer der Kreisliga 3 mit einem 2:0- Sieg in die Schranken verwiesen, besiegte der SV Ramingen/Ehlershausen II den TuS Altwarmbüchen mit 6:2 (3:0)- Toren, obwohl die RSE-Reserve ab der 41. Minute nach einer gelb-roten Karte in Unterzahl spielen musste.
In der einseitigen Begegnung führte der Tabellendritte der Bezirksliga 2 durch Tore von Kevin Franke (20), Patrick Neuhaus (33.), Torben Tepper (36., 54. und 59.), sowie von Kubilay Sanli (63.) bereits mit 6:0 Toren, ehe der vom Abstieg bedrohrte Kreisligist aus Altwarmbüchen durch Tore von Sven Kampe (71.) und Alexander Bartscht (80.) noch zum 2;6- Endstand aus Sicht des TuS Altwarmbüchen verkürzen konnte.