Dieses Mal "heiß" im Juli - aber der Abend-City-Lauf in Lehrte boomt!

Wegen des Termins dieses Mal schon vor den Sommerferien fehlen am 18. Juli die Abschlussjahrgänge - doch "City-Lauf-Vater" Dr. Jürgen Teiwes (links) und Bürgermeister Klaus Sidortschuk als Schirmherr (am Mikrofon) freuen sich über gleichviel Anmeldungen. Schon 2.000 sind dabei! (Foto: Archiv/Walter Klinger)
Lehrte: City Center Lehrte |

Zwei Monate früher am 18. Juli - aber bereits 2.000 Anmeldungen

LEHRTE (r/kl). Dass es trotz der ferienbedingten zweimonatigen Vorverlegung in den "heißen" Juli am Donnerstag dieser Woche (Meldeschluss für die Online-Anmeldung) für den "13. Lehrter Abend-City-Lauf" bereits fast 2.000 (genau: 1.994) Läufermeldungen für die 2-, 4- und 10-Kilometer-Distanz gab, ist ein eindeutiger Liebesbeweis für dieses beliebte Sportevent. Hinzurechnen darf man noch die bereits 235 vorliegenden Meldungen für den "Bambini-Lauf" der Kleinsten.
Da am City-Lauf-Tag (Freitag, 18. Juli) in der Kundenhalle der Sparkasse Hannover im City-Center Lehrte (Burgdorfer Straße 10b) Nachmeldungen noch bis jeweils eine Stunde vor dem Start möglich sind (und diese immer mindestens mehr als zehn Prozent betrugen) ist sogar noch eine Rekorbeteiligung (letztes Jahr gab es 2.669 Meldungen) möglich!
Die sich wieder abzeichnende hervorragende Beteiligung ist nicht selbstverständlich, denn dem City-Lauf ausnahmsweise schon vor den Sommerferien fehlt wegen der Abgänger, die jetzt gerade die Schulen verlassen, die sonst gute Beteiligung der Sportklassen und -Kurse. Doch es zahlt sich aus, dass (bei super Preisen auch für die Erwachsenen) die veranstaltenden Leichtathleten des Lehrter Sport-Vereins (LSV, Bundesbahn) verlässliche Sponsoren an ihrer Seite haben, welche ganz besonders das Laufengagement des Nachwuchses belohnen.
So hat Sport-Goslar Lehrte die Zahl der Pokale für die sportlichsten Kitas und Grundschulen auf sechs aufgestockt und geben die Stadtwerke Lehrte einen Geldpreis dazu. Als "Dankeschön" gibt es Initiativen wie die von Mutter Ilka Kopp: Da die letzjährigen "Bambinis" der Kita Marktstraße Lehrte jetzt noch nicht schulpflichtig sind, begleitet sie mehrere der sportlichen Kids als "die starken Löwenkinder" (so der T-Shirtaufdruck zum Lehrter Wappentier) privat zum 2-Km-Lauf.
In diesem Jahr hat ebenfalls das Klinikum Wahrendorff sein Engagement bei den Streckenrekorden auch auf den Nachwuchs ausgeweitet. Streckenrekorde über 4 und 10 Kilometer werden jetzt auch für die 16- und 17- sowie 18- und 19-Jährigen (Altersklassen U18 und U20, männlich und weiblich) mit Geldprämien belohnt. Auch ein Anreiz dafür, dass viele Schüler gern auch die 4 oder 10 Kilometer mitlaufen.
Der Lehrter City-Lauf ist komplett ehrenamtlich organisiert, zudem die größte Veranstaltung dieser Art in der Region, und gilt deshalb bei der Mischung von Breiten- und Spitzensport als besonders authentisch. Die Unterstützung wächst jährlich. So wird es in diesem Jahr eine weitere "Wasserstelle" zur Erfrischung der Läufer/innen auf dem 2-Km-Rundkurs unterwegs in der Hermann-Löns-Straße geben (von "JJ's Musikschule").
Mit Welt-Flugtickets von Turkish Airlines ist aber auch die "Königsklasse" für Frauen und Männer über zehn Kilometer bestens dotiert. Vorjahressiegerin Gwendolyn Mewes (HSV 96) hat bereits wieder gemeldet, auch der derzeit führende im "Laufpass der Region" der Sparkasse Hannover, Emanuel Schopp (LG Braunschweig).
Unter 430 niedersächsischen Volksläufen belegt der Lehrter City-Lauf jetzt den beachtlichen 15. Platz! Dazu tragen auch die 231 Läufer/innen aus Firmenteams bei, für welche in allen Läufen die KURT Zeitarbeit in Lehrte Preise und Pokale gestiftet hat. Allein mit 64 Teilnehmer/innen visiert - wie seit Jahren - die HDI-Vertretung Lehrte ("Run + Fun") erneut den Siegerpokal an.
Aktionen von Vereinen und Kaufleuten unterstützen das große Sportevent, das stets zugleich ein großes Sportfest mit viel Spannung und auch Unterhaltung ist. Mehr dazu gibt es unter www.citylauf-lehrte.de im Internet - und natürlich am nächsten Mittwoch auch im MARKTSPIEGEL.

Ein buntes Rahmenprogramm macht das Laufevent zum Sportfest

Das Programm an der Showbühne Burgdorfer Straße in der Übersicht

LEHRTE (r/kl). Nachstehend eine Übersicht der am 18. Juli vorgesehenen Lauf-Starts und das begleitende Programm auf der Showbühne in der Burgdorfer Straße (durch das Programm führt Lehrtes Top-DJ Walter Nebel):
15.30 Uhr: Auftakt mit DJ Walter Nebel.
15.40 Uhr: Kindertagesstätte Aligse mit zwei Liedern "Turntiger".
15.50 Uhr: Kindertagesstätte Marktstraße – Fußballfieber - Soccerloco.
16.10 Uhr: Begrüßung durch Hermann Hoffmann, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses.
16.15 Uhr: Start "Bambinilauf".
16.20 Uhr: Rope Skipping der TSG Ahlten.
16.40 Uhr: Tanz Lehrter SV - 1. Gruppe "Step by Step" – Kindertänze (Alter 5 bis 8 Jahre), 2. Gruppe "Lil`Moves", „Video Clip Dancing/HipHop" (Alter 9 bis 12 Jahre), 3. Gruppe "Move Style – HipHop/Video Clip Dancing" (Alter ab 13 Jahre).
16.55 Uhr: Scheckübergabe der Stadtwerke Lehrte an die sportlichste Kindertagesstätte.
17.20 Uhr: Offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Klaus Sidortschuk.
17.28 Uhr: Start 2 Km-Schülerlauf Grundschulen (Informationen zum sportlichen Verlauf Kommentator Reiner Dismer).
17.55 Uhr: Informationen über die Teilnehmer des 2 Km-Laufs.
18.00 Uhr: Start 2 Km-Lauf (Informationen zum sportlichen Verlauf Kommentator Reiner Dismer).
18.15 Uhr: Thai Kick Boxen der TSG Ahlten.
18.25 Uhr: Informationen über die Teilnehmer des 4 Km-Laufs.
18.30 Uhr: Start 4 Km-Lauf (Informationen zum sportlichen Verlauf Kommentator Reiner Dismer).
18.40 Uhr: EASYFITNESS - Präsentation aus den Kursangeboten.
18.50 Uhr: Siegerehrung 2 Km-Lauf.
19.10 Uhr: Informationen über die Teilnehmer des 10 Km-Laufs.
19.15 Uhr: Start 10 Km-Lauf (Informationen zum sportlichen Verlauf Kommentator Reiner Dismer).
19.20 Uhr: Tanzgruppe "Yurdumdance" des SV Yurdumspor Lehrte.
19.30 Uhr: Siegerehrung 4 Km-Lauf.
20.30 Uhr: Siegerehrung 10 Km-Lauf Teil 1.
21.00 Uhr: Siegerehrung 10 Km-Lauf Teil 2.
21.15 Uhr: Abschlussparty mit Walter Nebel.
Vielfältige Gastronomie und zahlreiche besondere Angebote des Lehrter Einzelhandels begleiten das große Sport-Event.

Die Leichtathletik-Abteilung des Lehrter Sport-Vereins (LSV, Bundesbahn) als Veranstalter weist die Anlieger des Lauf-Rundkurses durch die Lehrter City übrigens bereits jetzt darauf hin, dass die "Einkaufsmeile" Burgdorfer Straße am 18. Juli vor dem Lauf bis 13.00 Uhr voll befahrbar gehalten wird.