Abstieg von Yurdumspor besiegelt?

Entscheidung schon am Donnerstag, 9. Mai

Lehrte (kd). Bereits am Donnerstag, 9. Mai, um 19.30 Uhr wird der 27. Spieltag in der Fußball-Kreisliga mit dem vorgezogenen Punktspiel des Tabellenletzten SV Yurdumspor Lehrte (15 Zähler) gegen den Tabellensechsten TSV Bemerode II (47 Punkte) eröffnet. Beide Mannschaften zählten am vergangenen Sonntag zu den Verlierern. Während das Schlusslicht aus Lehrte bei der 0:6 (0:3)- Niederlage bei den Sportfreunden Anderten chancenlos war, unterlag die Bemeroder Reserve erst nach großem Kampf dem Tabellenführer SuS Sehnde mit 1:3 (1:1)- Toren.
Überflüssig zu sagen, dass die Bemeroder, die das Hinspiel bereits mit 11:2 (5:0) zu ihren Gunsten entscheiden konnten, klarer Favorit sind. Erst recht, da sie trotz der 1:3 Niederlage gegen SuS Sehnde hinter dem Tabellenführer SuS Sehnde und dem SV Uetze 08 die drittbeste Rückrundenmannschaft sind, während Yurdumspor als die zweitschlechteste Rückrundenmannschaft nur 6 Punkte holte. Bei einer erneuten, zu erwartenden Niederlage des SV Yurdumspor Lehrte könnte bereits an Donnerstag angesichts eines bereits bestehenden 7-Punkte-Abstandes zu einem Nichtabstiegsplatz der Abstieg in die 1. Kreisklasse so gut wie besiegelt werden.