Neue Inszenierung und Herbstaktion

Regina Rosenbaum berät im bettenhaus welge zur Qualität mit Preisvorteil. (Foto: Privat)

Matratzentausch im bettenhaus welge

In den letzten Wochen ist im bettenhaus welge eine wunderschöne neue Rückwand entstanden. „Wir konnten die alte Holzwand nicht mehr sehen und wollten etwas Natürliches und Beständiges haben, was viele Farbkonzepte als Dekoration davor erlaubt“, berichtet Regina Rosenbaum, Inhaberin des bettenhauses welge an der Burgdorfer Straße 11-15.
Gerade jetzt, wo es wieder kühler wird, gibt es inzwischen die neuen Bettwäsche-, Tag- und Nachtwäsche- und Dekokollektionen zu entdecken. Das vor dem neuen Hintergrund im Geschäft dekoriert kommt richtig wertig rüber.
Aber nicht nur das Schöne sondern auch das Thema Schlaf im Allgemeinen hat jetzt und schon in der gesamten Coronazeit einen ganz besonderen Stellenwert eingenommen. Unsere Kunden legen vermehrt Wert darauf, sich gesund zu betten und sich dazu kompetent und ehrlich beraten zu lassen, bevor sie eine Entscheidung für ihre neuen Betten treffen, berichtet Regina Rosenbaum. Denn Matratze, Unterfederung, Kissen und Zudecke sollten eine Einheit bilden und perfekt aufeinander abgestimmt sein. Das Bett muss sich an den Schläfer anpassen und auf keinen Fall umgekehrt. Auch Bettgestelle gibt es im bettenhaus welge in großer Auswahl, Holz- und Polsterbetten und Seniorenbetten in den vielfältigsten Ausführungen.
Als besondere Herbstaktion bietet das bettenhaus welge bis Ende Oktober wieder die Matratzentauschaktion an. Hier können die Kunden Ihre Matratzen und Ihre Lattenrahmen für je 50 Euro in Zahlung geben. Das lohnt sich auf jeden Fall. Am besten man vereinbart gleich einen Beratungstermin.
Am verkaufsoffenen Sonntag steht das bettenhaus dream team für seine Kunden bereit und freut sich auf einen tollen Nachmittag. Jetzt ist es an der Zeit das Dekorative mit dem Erholsamen zu vereinen, und das noch mit Preisvorteil.
bettenhaus welge, Burgdorfer Straße 11-15, Telefon 05132 2374 oder E-Mail kontakt@bettenhaus-welge.de.