Küchenstudio Noack in Lehrte überrascht mit knallrotem Kühlschrank

Gewinnerin Claudia Vollmer (links) ist überglücklich über den neuen, feuerroten Gorenje-Kühlschrank, den sie von Petra Haack vom Küchenstudio Noack übergeben bekam. (Foto: Dana Noll)
Lehrte: Küchenstudio Noack |

Ein Beitrag von Dana Noll - Strahlende Gewinnerin aus Hämelerwald beim Facebook-Gewinnspiel

LEHRTE (dno). „Das ist ein echter Hingucker“, so Annemarie Vollmer, die Mutter der glücklichen Gewinnerin. Feuerrot, im top-aktuellem Retro-Design und mit vielen Extras wie Flaschenregal und Gefrierfach, strahlt der Gorenje-Kühlschrank im Gesamtwert von etwa 1.200 Euro. Dieser wechselte nun seinen Besitzer und geht vom Küchenstudio Noack in der Wilhelm-Busch-Straße 21 in Lehrte nach Hämelerwald zu Glückspilz Claudia Vollmer.
„Ich bin absolut begeistert. Noch nie etwas gewonnen und jetzt dieser tolle Kühlschrank“, so die Gewinnerin begeistert bei der Übergabe im Küchenstudio Noack. Diese hatten im Internet auf ihrer Facebook-Seite dazu aufgerufen, die Seite mit einem „Gefällt mir“ zu markieren und am Gewinnspiel teilnehmen zu wollen.
Man (Frau!) musste schon ein richtiger Glückspilz sein, um hier gezogen zu werden, denn etwa 6.000 Mitspieler wollten diesen Kühlschrank gewinnen. Laut Gewinnerin Claudia Vollmer, „traf es genau die Richtige“. Denn ihre Küche in ihrer Wohnung ist ebenfalls rot! Somit „passt der neue Kühlschrank perfekt dazu!“
Doch nicht nur Sekt und Blumen versüßten die Gewinnübergabe, sondern auch die zusätzliche Überraschung vom Küchenstudio Noack. „Schnell Platz schaffen, denn wir liefern den Kühlschrank kostenfrei noch heute an“, so Verkaufsberaterin Petra Haack. Die Gewinnerin war erstaunt und erfreut zugleich: „Damit hätte ich nicht gerechnet, das ist toll!“
Das Küchenstudio Noack ist eben immer für eine Überraschung gut. Neben Kühlschränken wurden schon Herde und Geschirrspüler verlost. Es lohnt sich eben doch mal in die sozialen Netzwerke wie auf die Facebook-Seite vom Küchenstudio Noack zu schauen.
Auch ein Blick in die örtliche Tagespresse und unseren MARKTSPIEGEL lohnt sich. Denn derzeit werden Ausstellungs-Küchen von Noack „fast verschenkt“. Zu zahlen sind nur die Elektrogeräte – Korpusse und Schränke gibt es gratis dazu! Es gilt sich zu beeilen, denn die Aktion ist auf 3 Küchen beschränkt.