Hier ist der Sommer spürbar

„4 Cooks“ mit Andreas Voltmer (von links), Maurice Willberg, Chefkoch Karsten Röpnack und Tobias Kracke; sowie Geschäftsführer Oliver Habenicht. (Foto: Gabriele Gosewisch)

Restaurant „4 Cooks“ bietet wunderbare Terrasse

SEHNDE (r). Der Sommer hat eine feine Adresse bekommen: Das Resaturant „4 Cooks“, Peiner Straße 7, bietet jetzt eine wunderbar hergerichtete Terrasse im mediterranen Stil. Geschäftsführer Oliver Habenicht hat die vorigen Wochen genutzt, um seine Vision von einem Refugium für kulinarischen Genuss zu realisieren. „Ich hatte ein Bild im Kopf“, sagt er und hat zur Umsetzung die „idealen Kooperationspartner, Betrieb Schönekäse aus Sehnde, Elektro Dammert und PR-Agentur ceelive-Christin Aulich“ gefunden.
Üppig rahmt Naturstein die neue Restuarant-Terrasse des „4 Cooks“ ein. Oliven-Bäume mit Blütenzauber tragen zur angenehmen Atmosphäre bei. Entscheidend ist aber der feine Service und die gute Küche des „4 Cooks“ mit Chefkoch Karsten Röpnack, Tobias Kracke, Maurice Willberg und Andreas Voltmer. Sie arbeiten schon seit Jahren zusammen, sind ein Team und sorgen für gute Stimmung. Die Speisekarte bietet deutsche Gerichte und saisonale Spezialitäten zu moderaten Preisen. Lieferanten sind regionale Erzeuger, darunter Eierhof Bartels in Sehnde, Spargelhof Lahmann in Otze oder Bäckerei Klöpper in Sehnde und Lehrte-Ahlten.
Bei einem Pre-Opening am Mittwochabend, an dem es allerdings in Strömen regnete, überzeugten sich geladene Gäste, darunter Bürgermeister Olaf Kruse, sein Vorgänger Carl Jürgen Lehrke, Pastorin Damaris Frehrking, Vertreter von Vereinen, Institutionen und Sehnder Betrieben, bei Kostproben von der Frische der Gaumenfreuden – die dann im Restaurant gereicht wurden. Die anschließende Bewertung ergab nach Auswertung von Fragebögen eine sehr gute Beurteilung der Speisen und eine überdurchschnittlich gute Bewertung für die Leisung der Service-Mitarbeiter. Musikalisches Entertainment bereitete die Künstlerin Daria, die zu Beginn mit dem Liza Minnelli-Song „Cabaret - Welcome“ den Aufbruch nach dem Corona-Stillstand signalisierte.
Das Restaurant mit klimatisiertem Gastraum ist täglich von 11 bis 23 Uhr geöffnet. Die warme Küche ist von 11.30 bis 14.30 Uhr und von 17 bis 21.30 Uhr geöffnet. Neu, durch die Sonnenterrasse, ist das sogenannte Kaffee-Kränzchen, von 14.30 bis 17 Uhr mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen für fünf Euro pro Person, sowie der Eiskarte mit verschiedenen Sorten Eis für ein Euro pro Kugel. Täglich von 17 bis 18 Uhr ist „Happy Hour“, in der alle Getränke die Hälfte kosten. Darüber hinaus gibt es wechselnde Themenabende, wie aktuell jeden zweiten und vierten Mittwoch den „Grill-Abend – All you can eat“ für 9,50 Euro pro Person und jeden ersten und dritten Freitag den „Tapas-Abend“ mit speisen ab 3,50 Euro. Es gibt einen Abhol- und Lieferservice. Die Sonnenterrasse biete Platz für bis zu 50 Personen, zusammen mit dem Gastraum stehen im Sommer 90 Sitzplätze zur Verfügung. Für Veranstaltungen kann das „4 Cooks“ für bis zu 120 Gäste gebucht werden. Kontakt: E-Mail info@4-cooks.de oder Telefon 05138 61 81 88.