Heitmann Optik erweitert sein Team

Monika Heitmann wird ihre Söhne Hendrik und Steffen im Laden unterstützen.

Monika Heitmann unterstützt ihre Söhne ab 1.1.2020 im Lehrter Fachgeschäft

LEHRTE (dno). „Die Brille am Marktplatz“ in Sehnde schließt ihre Pforten. (Der Marktspiegel hat berichtet.) Doch die Sehnder Kundinnen und Kunden müssen sich weder von dem guten Service, noch von der qualifizierten Beratung verabschieden. Denn ein aus dem Sehnder Fachgeschäft bekanntes Gesicht, wird den Kunden auch weiterhin zur Seite stehen. Monika Heitmann wird ab dem 1. Januar 2020 das Team Heitmann Optik in Lehrte, Friedrichstraße 5, unterstützen.
Damit kehrt sie zurück zu ihren Wurzeln, denn die Augenoptikerin hat den Laden vor vielen Jahren mit aufgebaut. Nun wird sie ihren Söhnen Steffen und Hendrik, hier im Tagesgeschäft zur Verfügung stehen. Die beiden Augenoptiker-Meister und Inhaber des Fachgeschäftes freuen sich über die Zusammenarbeit und vor allem auf die Kundinnen und Kunden aus Sehnde.
Heitmann Optik in Lehrte ist DER Lieferant für individuelle Brillenmode! Hier finden die Kundinnen und Kunden die besten und bekanntesten Designer unter einem Dach. Für jeden Anspruch und jeden Bedarf gibt es hier im Fachgeschäft die perfekte Brillenfassung.
Die Kunden können aus über 4.000 Brillenmodellen auswählen. Ob klassisch und elegant oder frech und farbig – hier ist für jeden das richtige dabei! Und so verschieden die Brillen auch sein mögen, es gibt dennoch Gemeinsamkeiten: Sie sind immer modisch im Trend, qualitativ hochwertig und vor allem individuell auf den Brillenträger zugeschnitten.
Auch in Sachen Brilllengläser macht Heitmann Optik keine Kompromisse. "So legen wir besonderen Wert auf innovative Hersteller, wie beispielsweise Essilor", so Steffen Heitmann. Mit dem Visioffice®, dem ersten integrierten Anpass- und Beratungssystem, lassen sich einfach und schnell alle Parameter ermitteln, die für personalisierte Brillengläser erforderlich sind.
Natürlich zählen zu den Leistungen nicht nur Brillen. Auch auf den Sehtest legt das geschulte Team um Steffen und Hendrik Heitmann ein besonderes Augenmerk. "Hierfür nehmen wir uns besonders viel Zeit, gerne auch bei einem persönlichen Termin", erklärt Hendrik Heitmann. Das Augen-Messgerät Visionix VX 120 ist eine neuartige Methode, einen umfassenden Einblick in das Sehprofil ihrer Augen zu bekommen. Dabei werden Augenlinse und Hornhaut betrachtet, das Nachtsehen überprüft, der Augeninnendruck gemessen sowie die exakte Sehstärke ermittelt. Der Visionix gibt einen guten Überblick über den gesundheitlichen Zustand der Augen. „Als Vorab-Check zur medizinischen Untersuchung ist diese Methode zu empfehlen“, erklärt Steffen Heitmann.
Von Kontaktlinsen über vergrößernde Sehhilfen bis hin zur Sportbrille in Sehstärke: Heitmann Optik bietet für jeden Bedarf die optimale Lösung. Darum kümmern sich die langjährigen Mitarbeiterinnen sowie Monika, Steffen und Hendrik Heitmann persönlich!