Familieneinkaufs-Sonntag (8. 11. 2015) Lehrte: Weihnachtsmarkt bei „Baufuchs-Treude“ Lehrte lockt mit Deko-Trends

Auf über 120 Quadratmetern Verkaufsfläche spiegelt die Weihnachtsausstellung bei "Baufuchs-Treude" alle Trends der weihnachtlichen Saison wieder. (Foto: Walter Klinger)
Lehrte: Baufuchs Ideenbaumarkt Treude |

Die Farbe Rot ist der Klassiker zu Weihnachten . . .

LEHRTE (r/kl). Rechtzeitig zur beginnenden Adventszeit wurde bei „Baufuchs-Treude“, dem Ideenbaumarkt, der Weihnachtsmarkt eröffnet. Wie schon in den letzten Jahren bietet der Baumarkt in der Germaniastraße (gegenüber
dem E-Center) Lehrtes größten Markt für die stimmungsvollste Zeit des Jahres.
Auf über 120 Quadratmetrern Verkaufsfläche entstand eine Weihnachtsausstellung die alle Trends der weihnachtlichen Saison wiederspiegelt.
Die geschmackvolle Dekoration mit einer Vielzahl weihnachtlicher Accessoires regt die Fantasie an um in den eigenen vier Wänden eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre zu schaffen. Tonangebend ist dabei nach wie vor die Farbe Rot als traditionelle Weihnachtsfarbe.
Frische trendige Farbkombinationen in vielen anderen Farben gehören aber auch wieder jedes Jahr dazu. Sie setzten neben den bewährten und beliebten Farben ganz neue geschmackvolle Akzente.
Zu den stets beliebten, alljährlichen Weihnachtsaccessoires zählen natürlich Kerzen in allen Formen und Farben, nostalgische Kerzenleuchter, Lichterketten, Glöckchen und Sterne.
„Neben den traditionellen weihnachtlichen Dekoartikeln kommen jetzt in wachsendem Maße moderne Accessoires auf den Markt, die die Weihnachtsdekoration noch vielfältiger machen,“ so die Mitarbeiterinnen von „Baufuchs-Treude“, die in den letzten Wochen viele Stunden mit der geschmackvollen und überzeugenden Präsentation des Marktes verbracht haben.
Alle Artikel, die diesen Lehrter Weihnachtsmarkt so attraktiv machen, wurden von den Mitarbeitern des Marktes bereits im Frühling diesen Jahres auf Messen und Ausstellungen zusammen getragen. Damit ist gewährleistet, dass es wirklich ein rundes und ansprechendes Sortiment für alle Kundenwünsche gibt.
Demnächst startet dann natürlich auch wieder der Verkauf von Weihnachtsbäumen.
Frisch geschlagene Weihnachtsbäume oder auch getopfte Bäume gibt es ab Mitte November in bewährter Qualität, wie auch schon in den letzten Jahren.
„Die Nachfrage bei unseren Kunden in den letzten Jahren nach sehr guter Qualität war so gross, dass wir ganz frische Bäume nur noch direkt aus einer Weihnachtsbaumplantage aus dem heimischen Sauerland beziehen. Damit bieten wir nur Ware an, die nicht schon vor vielen Wochen im Ausland geschlagen wurde,“ so die Marktleitung bei „Baufuchs-Treude“.
Wer „langfristig plant“, kann natürlich auch täuschend echt aussehende künstliche Bäume im Ideenbaumarkt erstehen. Sie sind mittlerweile von den echten Tannen und Fichten nicht mehr zu unterscheiden“ - so der schmunzelnde Kommentar einer Mitarbeiterin.
Zum Baum gehört natürlich auch die Beleuchtung. Neben den traditionellen Baumkerzen in verschiedenen Farben sind elektrische Lichterketten aber schon seit Jahren der Renner. Hier hat sich allerdings in den letzten Jahren technisch sehr viel getan.
Seit drei Jahren auf dem Markt sind die LED Lichterketten. Störte viele Kunden anfangs noch das zu kalte Licht, so gibt es jetzt diese Beleuchtungen in allen Lichtvarianten. Warmes und gemütliches Licht, helles leuchtendes Licht – für jeden Geschmack die richtige Lichterkette.
Selbst eine Steckdose, die oftmals im Freien fehlt ist nicht mehr unbedingt erforderlich. Batteriebetriebene LED Lichterketten gibt es sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich.
Neue Technik, neues Licht - hier ist Beratung gefragt. Und die bekommt der Kunde selbstverständlich in gewohnter Weise bei „Baufuchs –Treude“ in Lehrte (täglich geöffnet von 8.30 bis 18.30 und Samstags von 9.00 bis 16.00 Uhr).