Gabriele Gosewisch

1 Bild

„Gewalt ist keine Privatsache“

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 18.11.2020

AWO-Beratung kündigt Kampagne an - Altkreis (r/gg). Auf Nachbarschaftshilfe baut die AWO-Kampagne zum Schutz der Frauen im häuslichen Umfeld auf. „Gewalt ist keine Privatsache, man darf und kann etwas tun“, betont Brigitte Mende von der AWO-Frauenberatung in Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze. Anlass ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November. Mehrere tausend Postkarten wollen die AWO-Beraterinnen...

Weihnachten auf dem Marktplatz

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 17.11.2020

Matthäusgemeinde lädt zum Ratespiel ein - Lehrte (r/gg). Die Matthäusgemeinde feiert Heilig Abend unter freiem Himmel auf dem Marktplatz neben der Kirche. Es wird fünf Gottesdienste geben: um 15 Uhr, um 16 Uhr, um 17 Uhr, um 18 Uhr und um 22 Uhr;  „coronakonform“ und in sicherem Abstand unter den Teilnehmern. Pastorin Beate Gärtner erklärt: "Wir haben vor, auf dem Marktplatz neben der Matthäuskirche eine große Bühne mit...

Heiligabend am Bildschirm

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 17.11.2020

Lehrte (r/gg). Die Pastorinnen der Matthäusgemeinde Beate Gärtner und Gesa Steingräber-Broder gestalten einen Weihnachtsgottesdienst, der am 24. Dezember, Heilig Abend, um 14 Uhr auf der Internetseite www.matthaeus-lehrte.de abrufbar sein wird. Kantorin Birgit Queißner wird dabei festlich musikalische Geschenke an die Krippe legen, und Diakon Sven-Oliver Salzer sorgt für die Technik.

St. Bernward setzt Kolumbien-Hilfe fort

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 17.11.2020

Initiative der katholischen Kirchengemeinde - Lehrte (r/gg). Schon seit 1975 gibt es die Aktion Kolumbien-Hilfe. Die Initiative des damaligen Familienkreises in der St. Bernward-Gemeinde sah von Beginn an die Unterstützung der indigenen Familien in der Provinz Cauca in Kolumbien als ihre Aufgabe an. Dabei ging es immer um „Hilfe zur Selbsthilfe“, damit sich in den Familien und ihren Dörfern etwas entwickeln konnte, das zu...

1 Bild

Bodenschutz im Blick

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 17.11.2020

Nabu-Ortsverein fordert Stopp der Zubetonierung - Sehnde (r/gg). Mit einem Appell zum Thema Bodenschutz richtet sich der Nabu-Ortsverein an die Stadtverwaltung und die politischen Gremien. "Das Ausweisen von Bauflächen am Stadtrand, wie aktuell beispielsweise für die Gewerbegebiete Sehnde-Ost und im Schnedebruch für Kali-und-Salz oder das Baugebiet Rethmar-West, sollte unbedingt vermieden werden", so die Mitteilung von...

Gedenken an die Verstorbenen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 17.11.2020

Gottesdienste am Ewigkeitssonntag - Sehnde (r/gg). Die Kirchengemeinde Sehnde kündigt für den Ewigkeitssonntag, 22. November, folgende Gottesdienste an: In Haimar werden um 10 Uhr die Verstorbene des vergangenen Jahres aus Haimar und Dolgen bedacht. Um 11 Uhr erinnern die Gemeinden an die Verstorbenen aus Rethmar und Evern. In Sehnde wird der Ewigkeitssonntag anders als im Gemeindebrief angekündigt ebenfalls gedoppelt: je um...

Sonntag auf dem Friedhof

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 17.11.2020

Sehnde (r/gg). Die für den Ewigkeitssonntag, 22. November, vorgesehene Andacht auf dem Friedhof, Raiffeisenstraße 2, um 15 Uhr fällt in diesem Jahr wegen der Kontaktbeschlänkungen aus. Sonja Werner vom Förderverein der Kirche zum Heiligen Kreuz empfiehlt einen Spaziergang auf dem Friedhof als Alternative. Ein besonderer Blick auf den Glockenturm lohne sich, denn bis Sonntag soll die Spendentafel aufgestellt sein.

1 Bild

Sinn für das Gemeinwohl im Blick

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 16.11.2020

Bürgermeister Olaf Kruse wehrt sich gegen Vorwürfe - Sehnde (r/gg). Mit einer Stellungnahme meldet sich Bürgermeister Olaf Kruse zu Wort, nachdem Kritik an der Stadtverwaltung in den sozialen Medien die Runde machte. Es geht um die Themen Ordnung und Sauberkeit in der Stadt. Hier seine Ausführung: Dem Einsatz der Kollegen des Baubetriebshofes ist es zu verdanken, dass sich auch das Erscheinungsbild, der erste Eindruck von...

1 Bild

Landespreise „Grüne Hausnummer“

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 16.11.2020

Zwei Auszeichnungen gehen in die Region Hannover - Region (r/gg). Vier vorbildlich sanierte Wohngebäude und zwei Neubauprojekte werden in diesem Jahr mit dem niedersächsischen „Landespreis Grüne Hausnummer 2020“ ausgezeichnet. Zwei dieser Preise gehen in die Region Hannover. Die Wohnungseigentümer­gemeinschaft Bahnhofstraße aus der Wedemark bekomm einen dritten Preis in der Kategorie Sanierung und Familie Heinrich aus Lehrte...

2 Bilder

Zeit für Besinnung

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 16.11.2020

Zeremonie am Volkstrauertag - Bilm (r/gg). Um dem Gedenken an die Gewaltopfer am Volkstrauertag gerecht zu werden, gab es seitens des Ortsrates mit Ortsbürgermeister Bernd Ostermeyer und seinem Stellvertreter Cord Waschke sowie Ortsrat Mitglied Erhard Bödecker eine kleine Zeremonie. Ein Kranz wurde am Mahnmal im Beisein der Ortsratsmitglieder Lutz Ahlswede, Birgit Winter, Rainer Kostecki und Christian Bruns niedergelegt. Ein...

1 Bild

Inspiration und Kreatives

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 16.11.2020

Adventsverkauf in der Dorffgärtnerei - Ilten (r/gg). In der Dorffgärtnerei, Sehnder Straße 19, gibt es ab Samstag, 21. November, um 8 Uhr wieder viel an neuen Dekorationsideen für den Advent und die vorweihnachtliche Zeit zu entdecken. Auch am Sonntag, 22. November ist die Dorffgärtnerei von 10 bis 13 Uhr geöffnet. „Wir erweitern somit die Öffnungszeiten, um mehr Abstand möglich zu machen. Denn leider hat die Corona-Pandemie...

3 Bilder

Wahl des Präsidiums vollzogen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 16.11.2020

Bilanz in der DRK-Region, Würdigung der Ehrenamtlichen - Region (r/gg). Die Mitgliederversammlung des Vereins DRK-Region hat ein neues Präsidium bestimmt. Martina Rust aus Langenhagen ist Präsidentin, als Vizepräsidenten wurden der Regionsbereitschaftsleiter Michael Meyen aus Sehnde und der SPD-Politiker Adis Ahmetovic gewählt. Aufgrund der Corona-Pandemie haben die Mitglieder erstmals auf dem Postweg abgestimmt. „Wir...

Impuls für Alternative

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 16.11.2020

SPD-Antrag zur Bestattungsform - Sehnde (r/gg). Eine Änderung der Friedhofssatzung will die SPD-Ortsratfraktion bewirken und hat einen entsprechenden Impuls für die politische Diskussion formuliert. "Immer mehr Bürger wählen alternative Bestattungsformen", so der Hinweis von Ortsbürgermeister Helmut Süß. Beispiel böte die steigende Zahl der Urnenbeisetzung mit pflegeleichten Gräbern oder anonyme Bestattungen auf...

Alte Bahnhofstraße voll gesperrt

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 16.11.2020

Lehrte (r/gg). Auf Grund des Aufbaus einer Trafostation in der Alten Bahnhofstraße (Höhe Hausnummern 6-8) und der damit verbundenen Baustelleneinrichtung mit Kran ist die Alte Bahnhofstraße am Mittwoch, 25. November, in der Zeit von 12 bis 15 Uhr voll gesperrt. In diesem Zeitraum wird die dort geltende Einbahnstraßenreglung aufgehoben, so dass die Alte Bahnhofstraße in beide Richtungen befahren werden kann.

Anreiz für mehr Sicherheit

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 13.11.2020

Konzept "Fahrschein statt Führerschein" - Region (r/gg). Die SPD-CDU-Koalition in der Regionsversammlung hat das Konzept „Fahrschein statt Führerschein“ auf den Weg gebracht. Claudia Hopfe, Regionsabgeordnete für Burgwedel, Isernhagen und Langenhagen, erläutert den Hintergrund. Sie schreibt: "In Dortmund, Bremen, Ulm und weiteren Städten ist die Idee bereits umgesetzt und etabliert. Ältere Verkehrsteilnehmer verzichten auf...