Zwei Unfälle auf glatten Straßen

Lehrte (r/gg). Am Montagnachmittag gegen 15.50 Uhr gab es auf der Steinstraße einen Unfall. Der Fahrer eines Mercedes-Vito kam auf glatter Fahrbahn in das Rutschen, stieß gegen einen geparkten Audi A8. Der Aufprall war so stark, dass die Airbags des Mercedes auslösten und im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme ein Achsbruch festgestellt wurde. Daher musste ein Abschleppfahrzeug angefordert werden. Der Fahrer des Mercedes blieb unverletzt. Durch den Aufprall wurde die gesamte linke Fahrzeugseite des Audi zerkratzt. 
Am selben Tag um 22 Uhr verlor der Fahrer eines VW Bora wegen nicht ausreichenden Reifenprofils auf schneebedeckter Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen einen geparkten E-Klasse Mercedes. Im weiteren Verlauf rutschte der VW in einen Schneehaufen, wo er schließlich zum Stehen kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.