Zwei Unfälle an einer Stelle

LEHRTE (r/gg). Am Sonntag zwischen 10.30 und 11 Uhr kam es auf der L412 in Fahrtrichtung Sievershausen zu zwei Verkehrsunfällen an fast derselben Stelle. Ursächlich könnten eine nicht witterungsangepasste Geschwindigkeit und eine sehr glatte Fahrbahnoberfläche gewesen sein. Zunächst rutschte gegen 10.30 Uhr ein 61-jähriger Mann aus Peine mit seinem PKW in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich auf einer Ackerfläche und kam dann zum Stehen. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. In der selben Kurve kam eine halbe Stunde später eine weitere Verkehrsteilnehmerin von der Straße ab. Die 20-jährige Fahrerin eines PKW kam allerdings bereits im angrenzenden Straßengraben zum Stehen.