Zwei-Jahresthema des Kirchenkreises Burgdorf mit 24 Veranstaltungen

Eine Übersicht über die 24 Veranstaltungen zum Zweijahresthema des Kirchenkreises Burgdorf bietet der jetzt in den Gemeinden und zum Download bereit stehende Flyer. (Foto: KK Burgdorf)

Übersichts-Faltblatt liegt in den Gemeinden und zum Download bereit

LEHRTE/SEHNDE/ALTKREIS. Bis Anfang 2011 laden die Kirchengemeinden und der Kirchenkreis Burgdorf zu einer Fülle von Veranstaltungen zum Zweijahresthema „Glaube. Liebe.Lernen. Bildung ist Hoffnung.“ ein. Vier Programmflyer werden mit halbjährlicher Erscheingsweise bis Ende nächsten Jahres herausgegeben. Der zweite ist jetzt in allen Kirchengemeinden, Einrichtungen, der Superintendentur Burgdorf und im Internet unter www.kirchenkreis-burgdorf erhältlich.
Superintendent Dr. Ralph Charbonnier schreibt in seinem Vorwort:
„Glaube. Liebe. Lernen. Bildung ist Hoffnung. Neues erleben – sich neu erleben – sich verändern [lassen]. Das ist Bildung.
Sich als Persönlichkeit entwickeln; entdecken, wo man der Nächste für andere ist; mit anderen gedankliche Fortschritte machen und Erfahrungen teilen; sich einmischen in gesellschaftliche Entwicklungen; sich auf Glaubenswege einlassen, denken und zweifeln, Muße finden und Leben im Angesicht Gottes feiern – facettenreich sind all die Bildungsangebote zum Mitmachen in unserem Kirchenkreis.
Bildung um des Menschen und der ganzen Schöpfung willen – das ist unser Ziel. Bildung im Geist der Liebe und unter der Annahme, dass es Gott gibt, ist unser Weg – auch wenn wir ihn manchmal suchen müssen. Dann ist Bildung Hoffnung für uns persönlich wie für andere. Dann erschließt sich uns das Geheimnis, Gottes Ebenbild zu sein.
Sie sind herzlich eingeladen, sich zu bilden und sich bilden zu lassen! Lebendiges Glauben, Lieben und Lernen wünscht Ihnen Ihr Ralph Charbonnier“.