Zwei Einbrüche in einer Nacht

Lehrte (r/gg). In der Nacht von Donnerstag zu Freitag versuchte ein Täter in ein Restaurant an der Königstraße einzubrechen. Hierzu stieg er gegen 23 Uhr auf eine Mülltonne und versuchte, ein Fenster aufzuhebeln. "Vermutlich wurde er hierbei in der Tatausführung gestört", so die Polizei-Mitteilung zu möglichen Spaziergängern. Zumindest wurde vom Täter nichts entwendet. 
Im weiteren Verlauf der Nacht kam es zu einem Einbruch in ein Ladengeschäft eines Pizzabringdienstes an der Iltener Straße. Hier versuchte der Täter zunächst ein Fenster aufzuhebeln. Als das keinen Erfolg hatte, hebelte er die Zugangstür auf. Aus dem Inneren wurde circa 1.000 Euro Hartgeld entwendet. Die Polizei hält einen Tatzusammenhang zwischen den Einbrüchen für wahrscheinlich.