Zur Förderung der Jugendarbeit

Spende des CDU-Ortsverbands übergeben

HÄMELERWALD (r/gg). Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des städtischen Kindergartens und des Jugendzentrums nutzte der CDU-Ortsverband die Gelegenheit, einen symbolischen Spendenscheck zu überreichen.Wie angekündigt sollte der Erlös aus dem Sommerfest der Jugendarbeit zugute kommen. Mit der freundlichen Unterstützung des gastgebenden Tennisclubs und der hervorragenden Organisation des CDU-Mitgliedes Torsten Mertke war dieses Fest ein voller Erfolg. So konnte nun Ortsverbandsvorsitzender Reneé-Michael Friedrich einen Spendenscheck über 500 Euro an den Verantwortlichen des Jugendzentrums, Matthias Schröder, überreichen. Einige Worte des Dankes an die wichtige und gute Jugendarbeit in Hämelerwald rundeten die Übergabe ab.
Bereits im Vorfeld konnte Torsten Mertke, der selbst in diesem Jugendzentrum einmal als Gruppenführer tätig war, in Erfahrung bringen, dass für gemütliche Abende am Lagerfeuer dringend eine Feuerschale benötigt wird. Diesem Wunsch ist das Jugendzentrum mit der Spende damit deutlich näher gekommen.
Nach dem offiziellen Teil verbrachten alle Beteiligten noch einige schöne Stunden bei Kaffee, Kuchen und Bratwurst im Kreise eines eigens gebuchten Wikingerdorfes und erfreuten sich an den interessanten Vorführungen und Erklärungen rund um die Wikinger.