Zeugin beobachtet Einbrecher

LEHRTE (r/gg). Auf Geräusche an der ARAL-Tankstelle an der Burgdorfer Straße wurde eine Anwohnerin am Samstag um 23.25 Uhr aufmerksam. Beim Blick aus dem Fenster sah sie zwei Personen Richtung Kleingartenkolonie weglaufen. Die alarmierten Polizisten stellten einen Einbruchversuch fest. Eine Fensterscheibe am Tankstellengebäude war nach einem Steinwurf gesplittert, aber nicht zerbrochen, so dass ein Eindringen nicht stattfinden konnte. Die Zeugin konnte die vermeintlichen Täter vage beschreiben. Beide seien schlank und dunkel gekleidet gewesen. Einer der beiden sei circa 1,80 Meter groß und habe schwarze, gelockte Haare. Der andere sei etwas kleiner, habe ebenfalls schwarze Haare, diese seien aber kurz geschnitten.