Zeugen halten Unfallfahrer fest

Lehrte (r/gg). Zeugen beobachteten am Samstag voriger Woche um 19.05 Uhr auf dem Südring, wie ein Ford-Fahrer beim rückwärts Einparken einen geparkten Opel touchierte und sich anschließend offensichtlich unerlaubt vom Unfallort entfernen wollte. Sie hielten den 69-Jährigen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Die Beamten stellten dann Alkoholbeeinflussung beim Unfallverursacher fest, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,74 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.