Winterschützenkönige in Röddensen wurden gesellig proklamiert

Die Wintermajestäten der Röddenser Schützen (v.l.): Andreas und Kony Pirnke (hinten), Lara Hoth und Maximilian Gellert (vorn). (Foto: SV Röddensen)

Andreas und Kony Pirnke sowie Maximilian Gellert erfolgreich

RÖDDENSEN (r/kl). Die Röddenser Schützen haben im Schießstand Steinwedel ihre Wintermajestäten proklamiert und die Siegerehrung des Winterpreisschiessens vorgenommen.
Schülerkönig wurde Maximilian Gellert mit 110,0 Teiler. Jugendkönigin ist Lara Hoth mit einem 138,0 Teiler.
Die Damenabteilung feierte Ihre Winterkönigin Kony Pirnke, die mit einem 44,3 Teiler siegreich war. Ihr folgten auf den Plätzen Heide Reckzeh (84,7 T.) und Evi Nußbeck (200,8 T.).
Zum Winterkönig der Schützenabteilung wurde mit einem 5,0 Teiler Andreas Pirnke proklamiert. Dirck Reckzeh (57,8 T.) und Björn Schrader (61,0 T.) erreichten die Folgeplätze.
Auf die Preisscheiben, (die besten zwei Teiler) waren folgende Schützen und Schützinnen erfolgreich:
Schüler: 1. Benjamin Gellert (96 Teiler), 2. Lena Hoth (162 T.), 3. Maximlian Gellert (204 T.).
Jugend: 1. Lara Hoth (74 Teiler).
Damen und Schützen: 1. Heide Reckzeh (46,2 Teiler), 2. Kony Pirnke (48,8 T.), 3. Andreas Pirnke (55,0 T.).
Aber auch die übrigen Teilnehmer/innen an den Schiesswettbewerben gingen nicht leer aus. Der Abend klang dann bei einer gemütlichen Vesper aus.