Wettkampf der Paare

Die Teilnehmer des Wettkampfs "Er + Sie Schießen" bei der Bürgerschützen-Gesellschaft. (Foto: Barbara Kobbe)

Bürgerschützen: Ehepaar Finkhausen gewinnt

LEHRTE (r/gg). Beim beliebten "Er + Sie Schießen" der Bürgerschützen-Gesellschaft sind die Sieger und Platzierten ermittelt. In diesem Jahr nahmen 15 Paare an diesem Wettbewerb teil, bei dem es darauf ankommt, dass jeder Teilnehmer eine gute Zehn schießt, denn nur der beste Teiler eines jeden Schützen wird gezählt. Es war wie immer eine gemütliche familiäre Runde. Die Spannung war groß, als Schriftführer Hans-Jürgen Münzer die Ergebnisse bekannt gab. Valentina und Jürgen Münzer konnten Ihren Vorjahrestitel nicht verteidigen und erhielten hierfür einen Ablösepokal. Es siegten in diesem Jahr Hella und Wilhelm Finkhausen mit 17,7 Teiler vor Brigitte Garske und Hermann Wellenkötter mit 66,2 Teiler auf Platz zwei und Monika und Karl Lieke mit 71,0 Teiler auf Platz drei. Die besten Einzelteiler schossen Hella Finkhausen (2,2 Teiler) und Werner Lubetzky (8,2 Teiler). Jürgen und Valentina Münzer hatten die Preise mit vielem Nützlichen liebevoll ausgesucht, und auch das Ehepaar Rohde hatte eine Sachspende zur Verfügung gestellt. Jedes Paar durfte sich in der Reihenfolge der Schießergebnisse ein Präsent aussuchen. Die Tagesbesten und die Kuchenbäcker der anschließenden Kaffeetafel erhielten, von Schützenschwester Emmi Oschetzki gespendete, hübsch dekorierte Marmeladengläser. Dazu gab es die Siegerrunde von allen Erstplatzierten für die man sich mit einem dreifachen Horrido bedankte - so der Bericht von Barbara Kobbe.