Wettbewerb „Sterne des Sports“

FC Lehrte mit Förderpreis geehrt

LEHRTE (r/gg). Applaus und Anerkennung für Engagement mit Vorbildcharakter. Sechs Sportvereine aus Niedersachen hatten es beim diesjährigen Wettbewerb der Volksbanken/Raiffeisenbanken um die „Sterne des Sports“ bis zur Endrunde auf Landesebene geschafft. Unter ihnen der Verein FC Lehrte, der seine Bewerbung bei der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen eingereicht hatte und bei der festlichen Preisverleihung in Hannover für sein Projekt mit einem Förderpreis in Höhe von 500 Euro belohnt wurde.
Die Ehrung wurde vorgenommen durch Boris Pistorius, Minister für Inneres und Sport, Jürgen Wache (Vorstandssprecher Hannoversche Volksbank) als Vertreter der Volksbanken Raiffeisenbanken in Niedersachsen, und Michael S. Langer, Sprecher der Sportfachverbände in Niedersachsen. Unterstützt wurden sie von Kanuweltmeister Jakob Thordsen (Hannover). Durch den Abend führte Peter-Michael Zernechel von Radio ffn.
Zu den ersten Gratulanten gehörten Boris Pistorius, Minister für Inneres und Sport, Jürgen Wache (Vorstandssprecher Hannoversche Volksbank) als Vertreter der Volksbanken Raiffeisenbanken in Niedersachsen, und Michael S. Langer, Sprecher der Sportfachverbände in Niedersachsen. Sie nahmen gemeinsam – unterstützt von Kanuweltmeister Jakob Thordsen – die Ehrungen vor. Durch den Abend führte Peter-Michael Zernechel von Radio ffn
„Das Engagement aller Preisträgerinnen und Preisträger für den Sport und in den Vereinen ist allein schon etwas Besonderes. In den niedersächsischen Sportvereinen treffen sich Menschen unterschiedlicher Herkunft und Bildung. Damit sind sie ein tragendes Element für unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt und ein Vorbild, wie Integration gelingen kann. Auch deshalb ist dieses Engagement preiswürdig“, erklärte Sportminister Boris Pistorius in seinem Grußwort.
„Als regional verankerte Volksbank liegen uns die Menschen in unserem Geschäftsgebiet ganz besonders am Herzen. Sportvereine wie der FC Lehrte sind wichtige Vorbilder vor Ort und leisten einen wesentlichen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt“, erklärte Boris Böcker, Bereichsleiter der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen, der die Delegation des Vereins begleitete.
Der FC Lehrte wurde für das Projekt „Kindergartencup 2019“ ausgezeichnet, wofür er zuvor schon auf regionaler Ebene mit dem Stern des Sports in Bronze ausgezeichnet wurde. Bei dem Projekt kooperierte der Verein mit zahlreichen Kindergärten der Stadt. Ziel war es, Kindern schon früh Spaß an Bewegung zu vermitteln, den Teamgeist zu fördern und das Vereinsleben näher zu bringen. Aufgrund des großen Erfolgs soll das Format wiederholt und ausgebaut werden.