Westtangente gesperrt

Lehrte (r/gg). Im Zeitraum von Montag, 30. November, bis Samstag, 12. Dezember, muss im Bereich der Westtangente mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden. Auf Grund von Arbeiten an der Hochspannungsleitung wird die Westtangente zwischen der Europastraße und der Anschlussstelle der BAB 2 zu folgenden Zeiten halbseitig gesperrt: 1. bis 3. Dezember, jeweils von 8 bis 16 Uhr und 8. bis 10. Dezember, jeweils von 8 bis 16 Uhr. In diesen Zeiträumen wird die Westtangente zur Einbahnstraße, in Folge dessen es ausschließlich möglich sein wird, die Westtangente in nördliche Fahrtrichtung zur Anschlussstelle der BAB 2 zu befahren. Der entgegengesetzte Verkehr in Fahrtrichtung Ahltener Straße wird über die B443 und L385 umgeleitet. Im Zuge der Umleitung wird es notwendig sein, auf der nördlichen Straßenseite der L385/Ahltener Straße zwischen der Feldstraße und dem Westring ein absolutes Halteverbot auf den Seitenstreifen einzurichten.